Die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH und die Korean Business Association in Germany e.V. veranstalten am 28. November 2001 bereits zum 11. Mal den Deutsch-Koreanischen Wirtschaftsdialog. Auch dieses Jahr erwarten die Veranstalter ca. 170 hochrangige Teilnehmer aus der deutschen und koreanischen Wirtschaft.

Die herausragende Stellung des Wirtschaftsdialogs für die deutsch-koreanischen Wirtschaftsbeziehungen wird durch die diesjährige Eröffnung der Veranstaltung durch den Hessischen Ministerpräsident Roland Koch und den koreanischen Botschafter S.E. Hr. Won-Tak Hwang deutlich.

Professor Dr. Hans Günther Gassen, TU Darmstadt, wird als Redner des Abends über

#fa#“Biotechnology-Successful Example for International Cooperation”#fe#

sprechen.


Drucken