26 Jun 2014
Juni 26, 2014

26. BEM eMobile Runde Hessen

Berlin 25. Juni 2014. Der Bundesverband eMobilität (BEM) lädt herzlich zur 26. eMobilen Runde in Hessen ein. Diese findet am Montag, den 30. Juni 2014 ab 18.00 Uhr in der Zentrale von Kia Motors Deutschland GmbH Theodor-Heuss-Allee 11, 60486 Frankfurt am Main, statt. An diesem Abend steht das Thema „eMobil durch die Stadt“ im Fokus der Veranstaltung.

Im Rahmen eines Expertentalks werden u.a. folgende Fragen beleuchtet: Welchen Stellenwert hat die Elektromobilität in einer großen beziehungsweise einer kleinen Stadt? Wie sehen die Pläne – auch bei der eigenen Beschaffung von Elektrofahrzeugen – für 2014/ 2015 aus? Und wie wird das Thema Infrastruktur und mögliche Vorrechte für Fahrer von Elektrofahrzeugen angegangen, auch vor dem Hintergrund der Pläne der Bundesregierung? Was sind die Herausforderungen, was ist Stand der Umsetzung von öffentlicher Ladeinfrastruktur jenseits von Kommunen im überregionalen Straßenverkehrsnetz?

Teilnehmer des Expertentalks:
Bernd Mayer, Managing Director, VDIK Service & Beratungs GmbH
Ansgar Roese, Leiter Kompetenzzentrum Logistik und Mobilität, Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH
Michael Antenbrink, Bürgermeister der Stadt Flörsheim
Rachid Ait Bouhou, Geschäftsführer, e8energy GmbH.
Die Moderation der Podiumsdiskussion wird von der hessischen BEMLandesvertreterin Susanne Weiß übernommen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Für die Planung wird um eine verbindliche Anmeldung via eMail an klaus.bergerfurth@bem-ev.de gebeten.


Drucken