Die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH teilt mit, daß die internationale Analystenkonferenz BioEquity vom 16.-17. Mai 2001 in Frankfurt stattfinden wird.

Die Organisatoren von BioEquity (BioCentury, Biotechnology Industry Organization) haben sich für Frankfurt entschieden, da sie in der Bankenmetropole nicht nur die notwendige Infrastruktur vorfinden, sondern auch auf die vielfältige Unterstützung durch die Wirtschaft bei der Ausrichtung dieser Konferenz zählen können. Die BioEquity erfährt unter anderem die Unterstützung eines sog. lokalen “Host Committees”, das aus Mitgliedern der “Frankfurt Biotech Alliance” besteht. Die Liste der Sponsoren umfaßt unter anderem die IHK Frankfurt am Main, Deutsche Börse AG, Finanzplatz e.V., Hessische Technologiestifung, Future Capital AG, Commerzbank AG, Gaedertz Rechtsanwälte um nur einige Wenige zu nennen.

Die Entscheidung bedeutet nach Angaben des Geschäftsführers der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH, Dr. Hartmut Schwesinger, eine weitere Aufwertung der Biotech Region Frankfurt und unterstreicht nachhaltig die Anstrengungen der Wirtschaftsförderung Frankfurt im Gleichklang mit der Hessischen Technologiestiftung, die Region Frankfurt zu einem führenden Biotech-Cluster zu entwickeln.
Information:

Michael Sturm
Wirtschaftsförderung Frankfurt
– Frankfurt Economic Development – GmbH
Hanauer Landstrasse 182 D
D-60314 Frankfurt am Main
st@frankfurt-business.de
www.frankfurt-business.de
Phone: +49/69/212 38764
Fax: +49/69/212 9809


Drucken