Gründerszene

Gründerwettbewerbe

Sind Sie als Existenzgründer oder Jungunternehmer auf der Suche nach Wegen, um Kontakte zu knüpfen – in der Gründerszene, aber auch mit Investoren, Kunden und Partnern? Gründerwettbewerbe sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, öffentliche und branchenrelevante Aufmerksamkeit für Ihre Geschäftsidee oder Ihr Unternehmen zu schaffen.

Ein Gründerwettbewerb regt außerdem dazu an, sich intensiv mit Zielen, Zeitplänen und Erfolgen auseinanderzusetzen – und so Ihr Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Denn zur Teilnahme ist ein sorgfältig ausgearbeiteter Businessplan notwendig.

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt gibt Ihnen hier einen Überblick über regionale und bundesweite Gründerwettbewerbe.

 

Gründerwettbewerbe: Vorteile für Sie

  • Mediale Aufmerksamkeit durch begleitende Öffentlichkeitsarbeit der Gründerwettbewerbe
  • Netzwerken und Austausch in der Gründerszene
  • Weiterentwicklung von Businessplan und Unternehmensidee
  • Tipps und Beratung durch Experten im Rahmen, ggf. Teilnahme an Coachings und Seminaren
  • Steigerung der Attraktivität als Investitionsprojekt für Geldgeber
  • Anbahnen möglicher Kooperationen
  • Als Gewinner des Gründerwettbewerbs ggf. Geld- oder Sachpreise
 

Frankfurter Gründerpreis

Der Gründerwettbewerb Frankfurter Gründerpreis richtet sich an Existenzgründer aus Frankfurt. Pro Jahr zeichnet die Wirtschaftsförderung Frankfurt die drei erfolgreichsten Gründungen oder Jungunternehmen aus – mit insgesamt 30.000 €! Die Teilnehmer profitieren zudem von starken Medienpartnerschaften.

Mehr zum Frankfurter Gründerpreis

 

Deutscher Gründerpreis

Der Deutsche Gründerpreis wird jährlich unter anderen in der Kategorie Start-up vergeben. Bewerben können sich Unternehmen, deren Gründung ein bis drei Jahre zurückliegt. Ausgezeichnet werden besonders erfolgreich umgesetzte Geschäftspläne. Die Finalisten des Gründerwettbewerbs profitieren unter anderem von einem individuellen Coaching, Patenschaften und Zugang zum Expertennetzwerk.

Mehr zum Deutschen Gründerpreis

 

Gründerwettbewerb IKT Innovativ

Mit dem Gründerwettbewerb IKT Innovativ unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Gründungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) mit Sitz in Deutschland. Der Gründerwettbewerb findet zweimal jährlich statt, die Gewinner erhalten bis zu 30.000 € und ein individuelles Coaching.

Mehr zum Grüderwettbewerb IKT Innovativ

 

Hessen-Champions

Mit der Auszeichnung „Hessen-Champions“ werden jedes Jahr besondere unternehmerische Erfolge in den Kategorien Weltmarktführer, Jobmotor und Innovation gewürdigt. Teilnehmen können alle Unternehmen mit Sitz in Hessen. „Hessen-Champions“ ist ein Unternehmerwettbewerb des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e.V. und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH und der Hessen Trade & Invest GmbH.

Mehr zu „Hessen-Champions“

 

Hessischer Gründerpreis

Der Hessische Gründerpreis zeichnet pro Jahr neun Gründungen in den Kategorien „Mutige Gründung“, „Geschaffene Arbeitsplätze“ und „Innovative Geschäftsidee“ aus. Der Gründerwettbewerb wird gefördert durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Schirmherr ist der Hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. Am Gründerwettbewerb Hessischer Gründerpreis können alle Existenzgründer mit Sitz in Hessen teilnehmen.

Mehr zum Gründerwettbeweb Hessicher Gründerpreis

 

Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft: Start-ups

Der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft wird unter anderem in der Kategorie Start-up-Unternehmen vergeben. Die Sieger und Finalisten des Wettbewerbs werden mit einer Innovationspreisskulptur prämiert und in eine breite Kommunikationskampagne integriert.

Mehr zum Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft

 

KfW-Award GründerChampions

Die KfW zeichnet Unternehmen in den ersten fünf Jahren ihrer Geschäftstätigkeit mit dem Titel „GründerChampion“ aus. Start-ups aller Branchen mit Sitz in Deutschland können an diesem Gründerwettbewerb teilnehmen – es wird aus jedem Bundesland ein Landessieger prämiert. Die 16 Landessieger haben zusätzlich die Chance auf den Bundessieg und den Publikumspreis. Alle GründerChampions erhalten Unterstützung durch eine PR-Agentur für die Vermarktung ihrer Erfolgsgeschichte.

Mehr zum Gründerwettbewerb GründerChampions

 

promotion Nordhessen

Der Businessplan-Wettbewerb promotion Nordhessen richtet sich an Unternehmensgründer aus allen Branchen, die sich selbständig machen möchten. Im Vordergrund steht die Erstellung eines Businessplans. Zusätzlich erhalten Teilnehmer des Gründerwettbewerbs begleitend Seminare, Workshops und Gründercoachings und können auf Unterstützung in der Wachstums- oder Gründungsfinanzierung bauen. Die Bewerbungen werden vor allem nach den Kriterien Innovationsgrad, Umweltverträglichkeit und Arbeitsplatzbeschaffung/-sicherung bewertet.

Mehr zum Businessplan-Wettbewerb promotion Nordhessen

 

Science4Life Venture Cup

Science4Life ist ein jährlich stattfindender Businessplan-Wettbewerb für Existenzgründer mit einer Unternehmensidee im Bereich Life Science oder Chemie. Am Gründerwettbewerb teilnehmen können Ideenträger sowie Start-ups, deren Gründung maximal ein Jahr zurückliegt. Die Teilnehmer können von Geldpreisen und vom Zugang zum Expertennetzwerk von Science4Life profitieren und erhalten wichtige Impulse für die Unternehmensgründung.

Mehr zum Businessplan-Wettbewerb Science4Life Venture Cup

 


Drucken