Die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH wird den Wirtschaftsstandort Frankfurt und die Geschäftsmöglichkeiten für indische Software-Unternehmen in unserer Stadt auf der Messe Nasscom 2000 in Mumbai, Indien, präsentieren. Sie wird dabei unterstützt von der Frankfurter Industrie- und Handelskammer und der InfraServ Höchst AG. Die Messe Nasscom 2000 ist die größte Veranstaltung dieser Art für Unternehmen der IT Branche in Asien und findet vom 2. bis 5. Februar 2000 statt.

Darüber hinaus wird der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung, Dr. Hartmut Schwesinger, auf der parallel stattfindenden Konferenz BankTechnology India, die von der Messe Frankfurt (Indien) durchgeführt wird, einen Vortrag zum Thema “Die Gründung strategischer Allianzen in Europa – Die Frankfurt Connection” halten.

Nach der hervorragenden Resonanz auf die Reise im letzten Oktober war es naheliegend, die geknüpften Kontake zu intensivieren und in Hinblick auf die Ansiedlung weiterer indischer Unternehmen in Frankfurt auszubauen. In letzter Zeit konnten die Zugänge von bedeutenden indischen Firmen wie Infosyss, LTITL, Tata Consultancy Services und TATA Infotech vermeldet werden. Frankfurt als eines der bedeutendsten Finanzzentren der Welt und europäische Telekommunikationsschnittstelle ist für indische Software-Unternehmen, die expandieren wollen, ein äußerst interessanter Markt.

Da indische Unternehmen verstärkt Geschäfts-Partner in Deutschland suchen und auch die Frankfurter Unternehmen über ein mögliches Engagement in Indien nachdenken, wollen Wirtschaftsförderung und Industrie- und Handelskammer über Kooperationsmöglichkeiten informieren.

Interessierte Besucher der Nasscom finden uns an Stand Nr. 411 in Halle D.

Am Freitag, 04.02.2000 und Samstag, 05.02.2000 jeweils um 11.00 Uhr stehen spezielle Frankfurt Präsentationen auf dem Programm.

Frankfurt am Main, 27. Januar 2000

Information:

Bertram Roth
Wirtschaftsförderung Frankfurt
– Frankfurt Economic Development – GmbH
Hanauer Landstrasse 182 D
D-60314 Frankfurt am Main
br@frankfurt-business.de
www.frankfurt-business.de
Phone: +49-69-212 36214
Fax: +49-69-212 9833


Drucken