(pia/wifoe, 27.03.2008) – Die Lufthansa AG erweitert ihr Streckennetz und bietet ab Montag, 31. März 2008, Direktflüge zwischen Frankfurt und der chinesischen Stadt Nanjing an.

In der Hauptstadt der Provinz Jiangsu, die verkehrsgünstig im Yangste-Delta liegt, haben sich in den letzten Jahren zahlreiche deutsche und internationale Unternehmen niedergelassen.

Eine 15-köpfige Delegation unter der Leitung des Vizebürgermeisters Jin Daoqiang präsentierte am 28.03.2008 die Stadt in Frankfurt und wurde von Stadträtin Renate Sterzel im Kaisersaal der Stadt Frankfurt am Main empfangen.


Drucken