(wifoe, 29.01.2010) – Auf ihrem Treffen am 28.01.2010 präsentierte die Wirtschaftsförderung als neuestes Highlight ihres erweiterten Serviceangebotes für die russische Business Community in Frankfurt. Seit Anfang Januar ist eine neue russischsprachige Webseite freigeschaltet, die die Inhalte der deutschen Internetseite fast 1:1 in die russische Sprache überträgt. Die in der Online-Demonstration vorgestellte Struktur und das umfangreiche Informationsangebot soll insbesondere Investoren klare Orientierungen und Hilfestellungen liefern. Die Präsentation fand sehr positive Resonanz.

Auf der gleichen Veranstaltung präsentierten sich auch die neu in Frankfurt angesiedelte State Oil Company of Azerbaijan Repäsentanz Deutschland und die Bank of Azerbaijan den rund 40 Teilnehmern der Veranstaltung, die ausnahmsweise in den Räumen der Wirtschaftsförderung stattfand.


Drucken