Der erste Preis des vom Verein Weiterbildung Hessen ausgeschriebenen Wettbewerbs “Weiterbildung Innovativ” ging an ein Frankfurter Unternehmen. Die AGIS GmbH wurde für die Weiterbildung zum Geodatenmanager ausgezeichnet. Das Systemhaus reagiert mit seinem Angebot auf den Bedarf an Fachleuten, die mit der fortgeschrittenen Technik zur Nutzung geographischer Daten professionell arbeiten können. Das Unternehmen hat das wohl erste Weiterbildungsmodell geschaffen, das diesem neuen Berufsbild gilt. Angesichts der Ausbreitung geographischer Datendienste ist davon auszugehen, dass die Absolventen deutliche Vorteile aus den erworbenen Kenntnissen ziehen. Die weiteren Auszeichnungen wurden am 21. Oktober von Hessens Wirtschaftsminister Rhiel und dem Vorsitzenden von Weiterbildung Hessen, Claus Kapelke, verliehen.


Drucken