12 Mrz 2014
März 12, 2014

Gemeinsam Investoren gewinnen

Frankfurt und RheinMain-Region präsentieren sich auf der Immobilienmesse in Cannes.

Peter Feldmann reist zur Immobilienmesse MIPIM nach Cannes, um für die Stärken Frankfurts und der Region zu werben. „Im internationalen Wettbewerb um Investoren müssen wir wie auch beim Thema Wohnen gemeinsam auftreten. Die Region hat großartiges Potenzial; allein wird es aber keiner von uns schaffen”, begründet Feldmann seinen Engagement für ein gemeinsames FrankfurtRheinMain.

Feldmann tritt zum ersten Mal auf der MIPIM auf und wird von seinen Magistratskollegen Bürgermeister Olaf Cunitz und Wirtschaftsdezernent Markus Frank begleitet. Den Standort repräsentieren traditionell neben den städtischen Vertretern und der FrankfurtRheinMain GmbH auch Immobilienunternehmen, die in der RheinMain-Region agieren. Mit diesem Standpartnermodell zeigt die Region ihre enge Verbundenheit zu ihren Unternehmen, gleichzeitig bekennen sich die Firmen zum Standort. „Wir leben von und für unsere Unternehmen, schauen stets, wie wir den Dialog gestalten und verbessern können. Da sind solche Messen sehr gute Gelegenheiten”, attestiert die Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Anja Obermann. Die Wirtschaftsförderung ist Organisatorin und Ausrichterin des Messestands.

Frankfurt stellt herausragende Projekte des letzten Vierteljahrhunderts auf der Messe vor. „Jeder Standpartner konnte drei Meilensteine beitragen. Wir haben als aktuelles Highlight unseren Masterplan Industrie dabei”, sagt Obermann.


Drucken