14 Sep 2017
September 14, 2017

IAA 2017 – Fragen von Violina

Bei der heutigen Eröffnung der 67. IAA durfte die Schülerin Violina Fragen stellen.

Unter anderem fragte sie Oberbürgermeister Peter Feldmann, ob in der Stadt der Zukunft noch Autos fahren?

Peter Feldmann: “Ja, in der Stadt fahren Autos. Sie fahren aber anders: autonom und mit Energien aus alternativen Quellen.”

Frankfurts Oberbürgermeister forderte die neue Mobilität: “Der Wandel der IAA ist sichtbar und richtig.”

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier: “Diese IAA hat die richtigen Antworten auf die Frage. Diese IAA hat die Chance, die Zukunft zu gestalten

Violina fragt Facebook-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg: “Müssen wir nun alle in der Schule programmieren lernen?”

Sheryl Sandberg: “Eindeutig ja. Jeder von uns hat heute einen Computer in der Tasche, der 100.000 mal leistungsfähiger ist als der Computer, der für die erste Mondladung verantwortlich war!”

Violina: “Was heißt eigentlich Zukunft erleben, liebe Frau Bundeskanzlerin?”

Bundeskanzlerin Angela Merkel: “Zukunft erleben heißt, mit dem Erreichten nicht zufrieden zu sein, sondern mit neuen Ideen zu gestalten.”


Drucken