Chance digital – digitale Geschäfte und Geschäftsmodelle – Frankfurt 26.09.2017, 16:00 – 19:00 Uhr Am 26.09.2017, 16:00 – 19:00 Uhr Preis kostenfrei Anmeldephase 07.07.2017 – 22.09.2017 Ort IHK Frankfurt am Main Börsenplatz 4 60313 Frankfurt am Main Karte ein/ausblenden In der Veranstaltung werden die Möglichkeiten und Potentiale der neuen, digitalen Technologien wie Internet of Things,.. weiterlesen →

20 Sep 2017
September 20, 2017

1. KONEKT Rhein-Main

Die Pop-Up-Unternehmermesse am 9.11.2017 | 16 – 22 Uhr In „4+2 Stunden“ dreht sich alles um das Thema KONEKT(ion) Losgelöst von alten Messegewohnheiten bietet die KONEKT eine branchenunabhängige, heterogene Plattform für Unternehmer des Rhein-Main Gebietes. Durch die kurze Aufbauzeit von max. 2 Stunden und den kleinen, einheitlichen Standflächen von 2x2m soll der Zeitaufwand für die.. weiterlesen →

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadt Frankfurt am Main. Ziel der Aktivitäten der Wirtschaftsförderung ist die Schaffung von Wachstum und Arbeitsplätzen in Frankfurt am Main. Die Wirtschaftsförderung bietet aktive Firmenberatung und verfolgt clusterbezogene Ansiedlungsstrategien. Als Beratungs- und Servicestelle für Frankfurter Unternehmen, ausländische Investoren und Existenzgründer unterstützt die Wirtschaftsförderung bei den erforderlichen.. weiterlesen →

Vor Ort unterwegs: Wirtschaftstag in Sindlingen, Unterliederbach und Zeilsheim Die Wirtschaftsförderung Frankfurt organisiert jedes Jahr zwei Wirtschaftstage in Frankfurter Stadtteilen. Dabei besucht Stadtrat Markus Frank, Dezernent für Wirtschaft, Sport, Sicherheit und Feuerwehr, gemeinsam mit Vertretern der Wirtschaftsförderung, der Handwerkskammer, der Industrie- und Handelskammer, des Ortsbeirats, Gewerbevereinen sowie der städtischen Ämter den Wirtschaftsstandort und ausgewählte ortsansässige.. weiterlesen →

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann besucht das Gewerbegebiet Fechenheim-Nord/Seckbach Konzept zum nachhaltigen Gewerbegebiet stößt auf bundesweites Interesse In den Geschäftsräumen des Druck- und Verlagshauses Zarbock in der Sontraer Straße wurde gestern Nachmittag Ministerpräsident Winfried Kretschmann von Frankfurts Wirtschaftsdezernent Markus Frank und dem Geschäftsführer Ralf Zarbock empfangen. Der Grünen-Politiker hatte sich angekündigt, um sich über das Konzept.. weiterlesen →

05 Sep 2017
September 5, 2017

Erfolgreiche Berger Tierschau 2017

Viele Besucher bei der Berger Tierschau am 05.09.2017  Im Namen des Magistrats der Stadt Frankfurt am Main hatte die Wirtschaftsförderung Frankfurt zur Berger Tierschau eingeladen. Auch in diesem Jahr freuten sich die Vertreter der Frankfurter Landwirtschaft, am Rande des Berger Marktes und traditionell alljährlich am ersten Dienstag im September ihre landwirtschaftlichen Produkte sowie ihre Nutztiere.. weiterlesen →

Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main erhält 3.000 Euro für Förderkreis zum Erhalt kulturhistorisch bedeutsamer Handwerkstechniken Die Frankfurter Handwerksstiftung unterstützt den Förderkreis „Montagsmaler“ der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main mit einem Zuschuss von 3.000 Euro. Die Übergabe der Fördermittel erfolgte gestern Abend im feierlichen Rahmen während einer Kurseinheit im neuen Aus- und Weiterbildungszentrum der Innung in Frankfurt. Vertreter.. weiterlesen →

Die Elisabethenstraße wird umgestaltet Mit einem symbolischen Spatenstich leiteten am Montag, den 21. August, die Stadträte Mike Josef, Dezernat Planen und Wohnen, und Klaus Oesterling, Dezernat Verkehr, die Bauarbeiten ein. . Die Elisabethenstraße mit der anschließenden Paradiesgasse ist eine stark auf den Autoverkehr ausgerichtete Straße. Das ändert sich mit der Umgestaltung der Strecke zwischen der.. weiterlesen →

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt – Frankfurt Economic Development – GmbH ist eine 100%ige Gesellschaft der Stadt Frankfurt am Main. Ihrem satzungsmäßigen Auftrag entsprechend fördert die Gesellschaft alle Maßnahmen, die der Stärkung der Wirtschaftskraft der Stadt Frankfurt am Main dienen. Sie berät die bereits in Frankfurt am Main ansässigen Unternehmen zur Sicherung ihrer Entwicklungsmöglichkeiten und verfolgt clusterbezogene.. weiterlesen →

Kostenfreie Energieberatung für kleine und mittelständische Unternehmer Kleinunternehmer haben oftmals keinen Überblick über die Zusammensetzung ihres betrieblichen Energieverbrauchs. Wo größere Unternehmen einen eigenen Fachmann beschäftigen, sind bei Kleinunternehmern häufig Zeitmangel und fehlendes Fachwissen der Grund, weshalb betriebliches Energiemanagement eher vernachlässigt wird. Doch gerade in kleinen Unternehmen bestehen hohe Einsparpotenziale. Das Energiereferat der Stadt Frankfurt am.. weiterlesen →