14 Dez 2017
Dezember 14, 2017

Abend der Internationalen Wirtschaft 2017

Am Mittwoch, 13.12.2017, fand der Abend der Internationalen Wirtschaft mit der Ernennung der Frankfurter Business Botschafter im Union International Club/Villa Merton statt. Wirtschaftsdezernent Markus Frank: „Eine der internationalsten Metropolen Europas – Frankfurt am Main – braucht internationale Fürsprecher. Allein schon die stark zunehmende Anzahl der internationalen Presseanfragen zeigt: Frankfurt am Main ist eine sehr interessante.. weiterlesen →

Der Stadtteil Gateway Gardens wächst kontinuierlich. Am 30.11.2017 wurde für das siebengeschossige, 5.300 Quadratmeter große Bürogebäude \”Lindbergh parkside office\” Richtfest gefeiert. Benannt nach Flugpionier Charles Lindbergh, dem 1927 die erste Alleinüberquerung mit einem Nonstop-Flug über den Atlantik gelang, steht der Standort für schnelle Verbindungen zu internationalen Märkten und Geschäftspartnern. Geladen hatten die Projektentwickler OFB und.. weiterlesen →

Am Dienstag, den 28. November 2017, begrüßten Oberbürgermeister Feldmann und IHK-Vizepräsident Stefan Messer 200 Gäste zum Frankfurter Industrieabend im Römer. In seinem Grußwort hob Oberbürgermeister Feldmann den Stellenwert der Industrie für Frankfurt am Main hervor: „Die Industrie und das Handwerk stehen in Frankfurt und der Region für Innovation, Beschäftigung, Finanzkraft und das Wachstum der Stadt… weiterlesen →

Am 27. November 2017 wurde im Rahmen einer feierlichen Gala im Tower 185 bei PwC in Frankfurt am Main der Unternehmenspreis STEP Award vergeben. Der Preis, der vom F.A.Z.-Fachverlag bereits zum zwölften Mal verliehen wird, richtet sich an innovative, zukunftsträchtige Unternehmen der DACH-Region. Nach der Branchenerweiterung des Preises im Jahr 2016 wurden mit dem STEP.. weiterlesen →

Absichtserklärung zur Stärkung der Kooperation der Finanzplätze Astana und Frankfurt am Main Welche Finanzplätze sind in Zukunft für Frankfurt relevant? Wie kann eine Zusammenarbeit aussehen und wie können beide Standorte langfristig profitieren? Diese Fragen diskutierten am vergangenen Freitag eine Delegation der Republik Kasachstan, Stadtrat Markus Frank, Hubertus Väth, Geschäftsführer der Frankfurt Main Finance und Oliver.. weiterlesen →

Am 20.11.2017 haben die EU-Ratsminister im finalen Wahlverfahren über den zukünftigen Sitz der Europäischen Bankenaufsicht EBA entschieden. Die Mehrheitsentscheidung fiel auf Paris. Dem vorausgegangen war ein mehrstufiges Bewerbungs- und Auswahlverfahren. Obwohl in Fachkreisen wenig umstritten ist, dass Frankfurt mit dem Sitz der EZB und der EIOPA den höchsten Synergie-Effekt bieten würde, „haben Sachargumente wohl nicht.. weiterlesen →

Die Bundesregierung und die Hessische Landesregierung sind davon überzeugt, dass der Finanzplatz Frankfurt dank seiner herausragenden Qualitäten gestärkt aus dem Brexit hervorgehen wird. Sie werben zugleich dafür, dass Frankfurt nach dem Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union Sitz der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) wird. Gemeinsam mit Bundesfinanzminister Peter Altmaier und dem Sonderbeauftragten für die EBA-Bewerbung, dem.. weiterlesen →

MedienMittwoch #m2influencer am Mittwoch 15.11.17, 19:15 Uhr im Livestream unter: https://livestream.watch/now/ Influencer Marketing Zwischen Hype und Glaubwürdigkeitskrise Wie passen Influencer und Marketing zusammen? Nach einer Einführung in das Thema durch Benjamin Buttkus, Teamlead Social Newsroom, McCann Worldgroup, erfahren die Zuschauer via Livestream was einen guten Influencer ausmacht und wann dieser für Marken interessant wird. Die.. weiterlesen →

Auszubildende und Führungskräfte von Frankfurter Industrieunternehmen entwickeln gemeinsam Zukunftsbilder für die duale industrielle Ausbildung Wie verändern sich Arbeit und Berufsfelder in der Industrie? Welche Ausbildung ist in der Zukunft notwendig und wie sichern wir langfristig Fachkräfte für die Frankfurter Industrie? Diese Fragen diskutierten heute Frankfurter Berufsschüler und Vertreter von Industrieunternehmen und erarbeiteten gemeinsam eine Vision.. weiterlesen →

Bundesfinanzminister Peter Altmaier und der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier sprechen in Brüssel über die Entwicklung des EU-Finanzmarkts nach dem Brexit Volker Bouffier: „Alle sachlichen und fachlichen Argumente sprechen für Frankfurt als EBA-Standort“ Wiesbaden/Brüssel. Die Bundesregierung und die Hessische Landesregierung sind davon überzeugt, dass der Finanzplatz Frankfurt dank seiner herausragenden Qualitäten gestärkt aus dem Brexit hervorgehen.. weiterlesen →