RKW-Workshop am 28. September 2017, Tatcraft, Gewinnerstr. 42, Frankfurt Im Zuge der Digitalisierung läuft eine Welle der Disruption durch viele Branchen, und Startups werden allerorten als die Retter in der Not angepriesen, die mit ihren kurzen Entwicklungszyklen und digitalen Geschäftsmodellen der etablierten Wirtschaft den Weg weisen sollen. Aber was genau machen Startups eigentlich anders? Lassen.. weiterlesen →

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann besucht das Gewerbegebiet Fechenheim-Nord/Seckbach Konzept zum nachhaltigen Gewerbegebiet stößt auf bundesweites Interesse In den Geschäftsräumen des Druck- und Verlagshauses Zarbock in der Sontraer Straße wurde gestern Nachmittag Ministerpräsident Winfried Kretschmann von Frankfurts Wirtschaftsdezernent Markus Frank und dem Geschäftsführer Ralf Zarbock empfangen. Der Grünen-Politiker hatte sich angekündigt, um sich über das Konzept.. weiterlesen →

CargoSteps gewinnt den Frankfurter Gründerpreis 2017 Logistik-StartUp setzt sich gegen 31 weitere Bewerber durch Am Donnerstagabend hat der Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt Peter Feldmann im Kaisersaal des Frankfurter Römers den Frankfurter Gründerpreis 2017 verliehen. Ebenfalls anwesend war Wirtschaftsdezernent Markus Frank. Den ersten Preis gewann die Firma CargoSteps GmbH & CO. KG. „Das Unternehmen überzeugte die.. weiterlesen →

Mit CargoSteps startet die Revolution der Logistikbranche Effizientere und umweltfreundlichere Logistik dank vier kluger Gründer aus dem Frankfurter Bahnhofsviertel Die Initiatoren der Gründungsidee Rachid Touzani und Murat Karakaya kennen sich seit langem und sind enge Freunde. Während ihrer Arbeit im Logistikunternehmen von Herrn Touzani am Frankfurter Flughafen bemerkten beide immer wieder die ineffizienten Abläufe der.. weiterlesen →

Freiskript liefert Studenten kostenlos Skripte in den Briefkasten Frankfurter Unternehmen verknüpft die Absichten von Werbekunden und Studenten Das Studium hat gerade begonnen. Die ersten Bücher füllen das Regal und die Professoren laden fleißig ihre Skripte hoch. 420 Seiten für das erste Semester in BWL, dazu noch 370 Seiten Grundlagen der Volkswirtschaft und Wahlweise 240 Seiten.. weiterlesen →

Die Käsestube bringt natürlichen Genuss in die Großstadt Vielfalt, Auswahl und handwerkliche Spitzenqualität gibt es bei Käsesommelier Vartan Kevorkyan In seiner Kindheit war Vartan Kevorkyan von der Natur, Kühen und saftigen Wiesen umgeben. Wenn er seiner Mutter über die Schultern schaute, erlebte er hautnah, welche Köstlichkeiten sie aus Milch zauberte: frischen Joghurt und leckeren Käse… weiterlesen →

Gebrauchtwagen shoppen ohne das Haus zu verlassen TrustedCars macht den Kauf eines Gebrauchtwagens sicher, bequem und einfach Simon Toprak kaufte sein erstes eigenes Auto während des Studiums. Dafür nahm er sich sehr viel Zeit: Er recherchierte, verglich Preise, fuhr zu Händlern und Privatverkäufern und begutachtete die angebotenen Autos. Vom Beruf her hatte Toprak ursprünglich wenig.. weiterlesen →

Mit dem WOLF-Zentrum aus der Wissenschaft in die Praxis Zwei junge Frankfurterinnen rollen den Markt für Lernförderung erfolgreich auf Die beiden gebürtigen Frankfurterinnen Dr. Ana Krizan und Yvonne Oschmann haben sich an der Universität in Gießen getroffen. Dort arbeiteten sie gemeinsam in einem Projekt zur Leseforschung und diskutierten regelmäßig über die Forschungsergebnisse. So auch an.. weiterlesen →

04 Mai 2017
Mai 4, 2017

Finalisten für FGP 2017 stehen fest

Die Finalisten für den Frankfurter Gründerpreis 2017 stehen fest Jury hat aus 32 Bewerbungen 5 Finalisten ausgewählt Am 27. April 2017 kamen die Juroren des Frankfurter Gründerpreises zur letzten Jurysitzung zusammen. Unter der Leitung des Juryvorsitzenden und Geschäftsführers der Wirtschaftsförderung Frankfurt Oliver Schwebel hat die Jury fünf Finalisten ausgewählt. Die Namen der Preisträger bleiben geheim.. weiterlesen →

02 Mai 2017
Mai 2, 2017

Sport und Technologie verbindet!

Das High-Tech-Unternehmen in der Fahrradbranche COBI GmbH räumte 2015 den ersten Platz des Frankfurter Gründerpreises ab. Zwei Jahre später hat COBI.bike ca. 60 Beschäftigte und sind auf internationalem Boden unterwegs. weiterlesen →