29 Mrz 2010
März 29, 2010

New in Town

(pia, 24.03.2010) Mit der VietinBank wird demnächst erstmals eine der größten drei Banken Vietnams in Frankfurt am Main vertreten sein. Die VietinBank erwarb Anfang März eine Immobilie im Reuterweg und wird dort eine Repräsentanz eröffnen, die zeitnah in eine selbständige Niederlassung umgewandelt werden soll.

“Die Ansiedlung der VietinBank in Frankfurt ist ein Zeichen dafür, welchen hohen Stellenwert der Finanzplatz weltweit genießt”, so Markus Frank, Aufsichtsratsvorsitzender der FrankfurtRheinMain GmbH und Dezernent für Wirtschaft, Personal und Sport der Stadt Frankfurt am Main. “Dass es gelungen ist, die drittgrößte Bank Vietnams bei uns anzusiedeln, ist das Ergebnis der hervorragenden Zusammenarbeit der FrankfurtRheinMain GmbH und der Wirtschaftsförderung Frankfurt.”

“Bereits unsere Delegationsreise nach Vietnam im Oktober des vergangenen Jahres zeigte uns, dass die Vietnamesen entschlossen sind, künftig eine gewichtige Rolle in der globalen Wirtschaft zu spielen. Dabei haben sie die Schlüsselrolle des Finanzsektors erkannt. Und Frankfurt mit seiner Region hat die Chance, ein wichtiger Partner für die vietnamesischen Banken und Unternehmen zu werden. So ist die Eröffnung der ersten Repräsentanz einer vietnamesischen Bank am Finanzplatz Frankfurt ein ganz wichtiger Schritt in diese Richtung”, so Dr. Hartmut Schwesinger, Geschäftsführer der FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region.

Im Oktober 2009 reiste eine Delegation der FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region auf Einladung des vietnamesischen Bankenverbands und der Nationalbank nach Ho Chi Minh City und Hanoi, um für den Wirtschaftsstandort FrankfurtRheinMain zu werben.


Drucken