Standort Frankfurt

Frankfurt am Main verfügt über hervorragende Standortqualitäten für Unternehmen jeder Größe. Die Stadt ist das wirtschaftliche und geografische Zentrum der Region FrankfurtRheinMain. Mit ihren mehr als 43.000 wirtschaftlich aktiven Unternehmen erwirtschaftet sie ein Viertel des Bruttoinlandsproduktes des Bundeslandes Hessen und stellt mit 650.000 Arbeitsplätzen den Jobmotor der Region dar. Auf 248 Quadratkilometern Fläche leben etwa 727.000 Menschen.

Dynamik, Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegenüber Krisen erreicht die Stadt dabei durch eine hohe Diversität der ansässigen Unternehmen. Auch wenn vor allem durch die starke Finanzbranche bekannt, verfügt Frankfurt am Main über diverse wichtige Zielbranchen: Kreativwirtschaft, IT- und Telekommunikationsbranche, Biotechnologie und Life Sciences, Logistik und Industrie. Ein schneller und einfacher Marktzugang wird dabei durch ansässige Institutionen und Bildungseinrichtungen garantiert.

Dank ihrer exzellenten Infrastruktur ist Frankfurt am Main nicht nur sehr gut erreichbar, sondern auch sehr gut vernetzt. Binnen kürzester Zeit erreichen Sie alle europäischen oder internationalen Märkte. Der Frankfurter Flughafen ist der weltweit acht größte und befördert jährlich rund 60 Millionen Besucher in die ganze Welt. Mit den stark ausgebauten Autobahn- und Schienennetzen gilt Frankfurt am Main als eines der verkehrsstärksten Kreuze Europas. Darüberhinaus zählt Frankfurt zu den wichtigsten Datenverkehrsknotenpunkten der Welt und ist als Stadt der kurzen Wege bekannt und beliebt.

Die starke internationale Ausrichtung Frankfurts begünstigt ein hochwertiges Arbeitskräftepotenzial, das durch internationale und unternehmensnahe Bildungseinrichtungen ergänzt wird. An der Goethe-Universität lehren etwa 30% ausländische Professoren. Auch die 20 internationalen Kindergärten und 13 Schulen unterstreichen den internationalen Charakter der Stadt. Dieser wirkt sich auch auf die Vielfalt des kulturellen Lebens in der Stadt aus. Das umfangreiche internationale Kulturangebot für Jedermann, zahlreiche Möglichkeiten zur Erholung im Grünen sowie das stetig wachsende Angebot an qualitativ hochwertigem Wohnraum sorgen darüber hinaus für eine hohe Lebensqualität.

Lernen Sie die wichtigsten Wirtschaftsdaten zu Frankfurt am Main kennen. Diese werden hier regelmäßig aktualisiert und sind daher oft aktueller als das einmal im Jahr erscheinende Statistische Jahrbuch. Wir bieten Ihnen ebenso branchenbezogene Daten und umfangreiche Informationen über die Internationalen Business Communities in Frankfurt am Main.


Drucken

Aktuelle Nachrichten

Dort arbeiten, wo andere Shoppen und Schlemmen: CoWorkPlay eröffnet in der zweiten Etage des Shopping Center MyZeil seine dritte Coworking-Fläche in Frankfurt. Ab Oktober finden Coworker und Firmen auf 300 m2 flexibel buchbare Arbeitsplätze sowie einen Veranstaltungsort in der Innenstadt. Auf der neuen Coworking-Fläche im zweiten Stock des Shopping Center MyZeil können ab Oktober 2018.. weiterlesen →

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadt Frankfurt am Main. Ziel der Aktivitäten der Wirtschaftsförderung ist die Schaffung von Wachstum und Arbeitsplätzen in Frankfurt am Main. Die Wirtschaftsförderung bietet aktive Unternehmensberatung und verfolgt clusterbezogene Ansiedlungsstrategien. Als Beratungs- und Servicestelle für Frankfurter Unternehmen, ausländische Investoren und Existenzgründer unterstützt die Wirtschaftsförderung bei den erforderlichen.. weiterlesen →

Stadtrat Markus Frank und die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH besuchten das aidCURE-Team des Fraunhofer-Instituts für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME, Institutsteil Translationale Medizin und Pharmakologie in Frankfurt-Niederrad. Das Forschungsteam von aidCURE entwickelt ein neues Medikament zur erstmaligen potenziellen Heilung der rheumatoiden Arthritis, der häufigsten chronischen, Gelenk-assoziierten Autoimmunerkrankung. Für diese innovative Leistung gewann das Projektteam 2017 den.. weiterlesen →

Stadtrat Markus Frank besuchte gemeinsam mit Stadtrat Mike Josef und der Wirtschafsförderung Frankfurt das weltweit erfolgreiche Industrieunternehmen Nord-Micro in Bergen-Enkheim. Ein Anlass des Besuchs war die Auszeichnung von Nord-Micro als Hessen Champion in der Kategorie Weltmarktführer Ende 2017. Die Auszeichnung ist ein Innovations- und Wachstumspreis des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und.. weiterlesen →

Der Jahresbericht 2017 der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH liegt vor und lädt alle zum Lesen ein, die sich für die Wirtschaft in Frankfurt interessieren. Jahresbericht 2017 Rekordjahr 2017: Wirtschaftsstandort Frankfurt am Main weiter auf Erfolgskurs Wirtschaftsdezernent Markus Frank stellt Jahresbericht 2017 der Wirtschaftsförderung vor / so viele Beschäftigte in Frankfurt wie nie zuvor / Branchenvielfalt begünstigt.. weiterlesen →