Branchenfokus

Frankfurt am Main genießt seit langem Weltruf als europäisches Finanzzentrum, hoch vernetzte Verkehrs- und Distributionsdrehscheibe und internationaler Messe- und Handelsplatz. Seit einigen Jahren nimmt der Standort auch als Telekommunikationsknoten und europäisches Zentrum für Internetverkehr und -dienstleistungen eine herausragende Stellung ein. Neue Entwicklungen im Bereich Biotechnologie eröffnen weitere wichtige Perspektiven.
Eine große Stärke des Standortes ist die Vielfalt der ansässigen Unternehmen und die enge Vernetzung der Branchen. Sie alle profitieren von der hervorragenden Infrastruktur und der internationalen Ausrichtung des Standortes.


Drucken

AKTUELLE NACHRICHTEN

Industriekultur in Frankfurt am Main entdecken Vom 5.-13. August 2017 finden die 15. Tage der Industriekultur Rhein-Main mit über 180 abwechslungsreichen Programmpunkten statt. Die Veranstaltung widmet sich in diesem Jahr dem Fokusthema „Material“. Alle Industrieinteressierte sind eigeladen, bei Führungen, Ausstellungen, Schiffs-, Rad- oder Bustouren die Vielfalt der Industriekultur in Frankfurt und der ganzen Region zu.. weiterlesen →

[Stadt Frankfurt am Main, 28.06.2017] Unter der Führung des Frankfurter Wirtschaftsdezernenten Markus Frank nahm eine Frankfurter Delegation an der von der FrankfurtRheinMain GmbH organisierten Werbetour in die USA teil. Auf dem Programm standen neben den derzeit aktuellen Brexit Themen vor allem die Entwicklung am Fintec Standort Frankfurt und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Unternehmen und.. weiterlesen →

Das Frankfurter Gewinnerteam des diesjährigen Science4Life Venture Cup überzeugte mit seiner innovativen Technologie-Plattform für die Entwicklung personalisierter Immuntherapeutika. aidCURE von der Fraunhofer-Projektgruppe Translationale Medizin und Pharmakologie TMP setzte sich gegen eine Konkurrenz von 71 Gründerteams durch – eine Rekordzahl bei dem bundesweit größten und mit 25.000 Euro dotierten Businessplanwettbewerb. Schirmherren waren Hessens Staatsminister für Wirtschaft,.. weiterlesen →

Sie haben ein Start-up gegründet oder haben eine innovative Geschäftsidee? Sie brauchen Büroflächen für Ihre kreativen Köpfe? Sie erwarten ein kostenfreies W-LAN, Vernetzungsmöglichkeiten und fachliche Impulse? Sie brauchen Platz für Ihr Equipment? Gibt es nicht? Sie irren! Bis zu fünf Unternehmen können kleinere Büros für einen Zeitraum von zwei Jahren kostenlos im House of Logistics.. weiterlesen →

14 Jun 2017
Juni 14, 2017

Ich bin dabei: Plastikfrei!

„Für Innovationen im Einzelhandel muss man auch mal neue Wege gehen“ sind sich die Händler der Berger Straße einig. Zum Start der Kampagne `Ich bin dabei: Plastikfrei!´ führen sie gemeinsam mit den Markthändlern die Taschenstationen ein. Die Bürger urteilen „Geniale Idee“, doch schon zwei Stunden später sind die Taschen weg. Was braucht die Berger, damit.. weiterlesen →

31 Mai 2017
Mai 31, 2017

Industrie live erleben

Industrie live erleben – LANGE NACHT DER INDUSTRIE in Hessen Bei der siebten LANGEN NACHT DER INDUSTRIE in Hessen öffnen wieder zahlreiche Frankfurter Industrieunternehmen Ihre Werkstore und gewähren einmalige und interessante Einblicke. Die Veranstaltung findet am 20. Juni 2017 um 16:45 Uhr statt und richtet sich an Schüler, Auszubildende, Studenten, Berufstätige und alle weiteren Industrieinteressierte… weiterlesen →

Internationale Vergleichsstudie „Global Startup Ecosystem Survey 2017“ bestätigt positive Entwicklungen am Gründerstandort Frankfurt am Main   Die Stadt Frankfurt am Main hat in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung in der Startup-Szene erfahren. 2017 wurde sie nun zum ersten Mal im Rahmen der Global Startup Ecosystem Survey in den Kreis der 50 besten Startup-Standorte der.. weiterlesen →

CargoSteps gewinnt den Frankfurter Gründerpreis 2017 Logistik-StartUp setzt sich gegen 31 weitere Bewerber durch Am Donnerstagabend hat der Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt Peter Feldmann im Kaisersaal des Frankfurter Römers den Frankfurter Gründerpreis 2017 verliehen. Ebenfalls anwesend war Wirtschaftsdezernent Markus Frank. Den ersten Preis gewann die Firma CargoSteps GmbH & CO. KG. „Das Unternehmen überzeugte die.. weiterlesen →

In Frankfurt werden Kreative in allen Fachdisziplinen hervorragend und zukunftsweisend ausgebildet. Zu den zahlreichen Ausbildungsstätten, Hochschulen und Akademien kommt nun die Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) hinzu, die neue digital- und medienorientierte Studiengänge im Bereich Design, Visuelle Kommunikation, Journalismus und Psychologie anbietet. Wirtschaftsdezernent Markus Frank: „Ich freue mich sehr, dass wir mit der.. weiterlesen →