Immobilienwirtschaft

Die deutschlandweit einzigartige Skyline zeigt eindrucksvoll den „hohen” Stellenwert der Immobilienwirtschaft in Frankfurt am Main. Die weitreichenden Verflechtungen der Immobilienwirtschaft mit anderen Branchen sind in dem Finanz- und Mobilitätszentrum Frankfurt am Main gleichermaßen Ursache und Wirkung für einen prosperierenden Markt mit diversen Akteuren.

Die Dynamik des Immobilienstandortes zeigen die vielfältigen Projektentwicklungen in der Stadt, die von der Entstehung neuer Stadtteile wie dem Europaviertel und Riedberg bis hin zu Wohn- und Büroprojekten in Citylage wie dem MainTor Areal und dem TaunusTurm reichen. Das anhaltend hohe Mietniveau bei Büroflächen in Frankfurt am Main und die anhaltend hohe Nachfrage nach Wohnraum in der Stadt machen Frankfurt am Main dabei zu einem sicheren Investitionsstandort.

Bei den wichtigsten Branchentreffen, der Expo Real in München und der MIPIM in Cannes, organisiert die Wirtschaftsförderung im Namen der Stadt Frankfurt am Main einen Gemeinschaftsmessestand mit Partnerunternehmen aus der Immobilienwirtschaft. So unterstützten und präsentieren wir die Vielfalt und die Qualität des Frankfurter Immobilienmarktes.

Wichtige Links für die Immobilienwirtschaft

Ansprechpartner  ist das Team der Immobilienwirtschaft.


Drucken

AKTUELLE NACHRICHTEN

Gestern eröffnete Wirtschaftsdezernent Markus Frank gemeinsam mit seinem Magistratskollegen Jan Scheider den Gemeinschaftsstand FrankfurtRheinMain auf der MIPIM 2018 in Cannes. Boomtown Frankfurt präsentiert sich mit einer Vielzahl von Projekthighlights auf dem europäischen Branchentreffpunkt für Investoren. Die hervorragende wirtschaftliche Entwicklung der Stadt bietet dabei beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche internationale Standortvermarktung. Wirtschaftsdezernent Markus Frank: „Frankfurt am.. weiterlesen →

Der Stadtteil Gateway Gardens wächst kontinuierlich. Am 30.11.2017 wurde für das siebengeschossige, 5.300 Quadratmeter große Bürogebäude \”Lindbergh parkside office\” Richtfest gefeiert. Benannt nach Flugpionier Charles Lindbergh, dem 1927 die erste Alleinüberquerung mit einem Nonstop-Flug über den Atlantik gelang, steht der Standort für schnelle Verbindungen zu internationalen Märkten und Geschäftspartnern. Geladen hatten die Projektentwickler OFB und.. weiterlesen →

05 Okt 2017
Oktober 5, 2017

Expo Real 2017 – Tag 2 läuft

Spannende Panels, hohes Interesse, Austausch auf hohem Niveau – dafür steht auch der 2. Tag der Expo Real in München. Mit dem ‚Abend der Metropolregion FrankfurtRheinMain‘ fand der erste Tag der Messe einen stimmigen Abschluss. Zufriedenheit bei allen Partnern und vor allem Gästen am Frankfurt am Main-Stand. Beim ersten Panel des 2. Tages ‚Frankfurt am.. weiterlesen →

Wirtschaftsdezernent Markus Frank und Liegenschaftsdezernent Jan Schneider eröffnen den Frankfurter Messeauftritt auf Deutschlands wichtigster Immobilienmesse Dass die hervorragende Stimmung der Immobilienbranche ungebrochen ist, konnten die Stadträte Markus Frank und Jan Schneider bei der heutigen Eröffnung des Messestandes der Stadt Frankfurt am Main spüren: „Die erfolgreiche Entwicklung des Immobilienstandortes ist dabei schon auf den ersten Blick.. weiterlesen →

02 Okt 2017
Oktober 2, 2017

EXPO REAL 2017 in München

Stadtrat Markus Frank: „Frankfurt am Main ist die wachsende Stadt – wir stehen vor spannenden Herausforderungen, denen wir gerne begegnen!“   Vom 4. – 6. Oktober 2017 findet die größte Gewerbeimmobilienmesse Europas – die Expo Real – in München statt. Die Stadt Frankfurt am Main und die Region FrankfurtRheinMain sind traditionell vertreten. Wirtschaftsdezernent Markus Frank.. weiterlesen →