Immobilienwirtschaft

Die deutschlandweit einzigartige Skyline zeigt eindrucksvoll den „hohen” Stellenwert der Immobilienwirtschaft in Frankfurt am Main. Die weitreichenden Verflechtungen der Immobilienwirtschaft mit anderen Branchen sind in dem Finanz- und Mobilitätszentrum Frankfurt am Main gleichermaßen Ursache und Wirkung für einen prosperierenden Markt mit diversen Akteuren.

Die Dynamik des Immobilienstandortes zeigen die vielfältigen Projektentwicklungen in der Stadt, die von der Entstehung neuer Stadtteile wie dem Europaviertel und Riedberg bis hin zu Wohn- und Büroprojekten in Citylage wie dem MainTor Areal und dem TaunusTurm reichen. Das anhaltend hohe Mietniveau bei Büroflächen in Frankfurt am Main und die anhaltend hohe Nachfrage nach Wohnraum in der Stadt machen Frankfurt am Main dabei zu einem sicheren Investitionsstandort.

Bei den wichtigsten Branchentreffen, der Expo Real in München und der MIPIM in Cannes, organisiert die Wirtschaftsförderung im Namen der Stadt Frankfurt am Main einen Gemeinschaftsmessestand mit Partnerunternehmen aus der Immobilienwirtschaft. So unterstützten und präsentieren wir die Vielfalt und die Qualität des Frankfurter Immobilienmarktes.

Wichtige Links für die Immobilienwirtschaft

Ansprechpartner  ist das Team der Immobilienwirtschaft.


Drucken

AKTUELLE NACHRICHTEN

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt – Frankfurt Economic Development – GmbH ist eine 100%ige Gesellschaft der Stadt Frankfurt am Main. Ihrem satzungsmäßigen Auftrag entsprechend fördert die Gesellschaft alle Maßnahmen, die der Stärkung der Wirtschaftskraft der Stadt Frankfurt am Main dienen. Sie berät die bereits in Frankfurt am Main ansässigen Unternehmen zur Sicherung ihrer Entwicklungsmöglichkeiten und verfolgt clusterbezogene.. weiterlesen →

Suchen Sie für die Umsetzung ihrer Geschäftsidee noch eine professionelle Arbeitsumgebung und Kontakt zu weiteren Unternehmen? Dann starten Sie jetzt im Frankfurter Gründerzentrum mit einem Coworkingplatz durch! Es können für jeweils 99 Euro* pro Monat Coworkingplätze gemietet werden. Enthaltene Leistungen sind: Arbeitsplatz mit Schreibtisch, Stuhl, abschließbarem Rollcontainer und Arbeitslampe Zugang zum eigenen WLAN Hotspot des.. weiterlesen →

Der für Wirtschaft zuständige stellvertretende Bürgermeister aus London, Rajesh Agrawal, wurde am Montag vom Bürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, Uwe Becker, im Kaisersaal des Römers empfangen Frankfurt am Main, 15. Oktober 2018 Londons Vizebürgermeister Rajesh Agrawal wurde am gestrigen Montag sehr herzlich von seinem Frankfurter Bürgermeister Kollegen Uwe Becker im altehrwürdigen Kaisersaal der Stadt.. weiterlesen →

Einzelne Immobilienprojekte werden vorgestellt Frankfurt, 9. Oktober 2018 Am zweiten ExpoReal Tag standen aktuelle Projekt- und Quartiersentwicklungen im Fokus der Gespräche. Am Dienstagmorgen präsentierten die Standpartner des städtischen Gemeinschaftsauftrittes ausgewählte Projekte im Rahmen einer Podiumsdiskussion. Der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt diskutierte dabei mit Vertretern der Projektentwickler über das neue Frankfurt unter dem Motto „Altstadt und.. weiterlesen →

Erfolgreicher Auftakt zur ExpoReal 2018 Frankfurt, 8. Oktober 2018. Pünktlich um zehn Uhr eröffneten Wirtschaftsdezernent Markus Frank, Planungsdezernent Mike Josef als auch Bau- und Liegenschaftsdezernent Jan Schneider den diesjährigen Auftritt der Stadt Frankfurt am Main auf der Expo Real in München. Ein besonderes Highlight ist in diesem Jahr die Präsentation des DFB-Pokals, welcher auf dem.. weiterlesen →