Masterplan Industrie der Stadt Frankfurt am Main

Die Stadt Frankfurt am Main strebt mit dem Masterplan Industrie eine langfristige Strategie zur Stärkung des Industriestandortes an. Der Masterplan soll industriepolitische Ziele sowie Handlungsfelder mit Maßnahmen aufzeigen. Die Erarbeitung des Masterplans durch die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH erfolgt in einem strukturierten Prozess und basiert auf mehreren Bausteinen:

Im Anschluss an eine grundlegende Bestandsanalyse der Frankfurter Industrie erstellte die Goethe-Universität im Auftrag der Wirtschaftsförderung eine Industriestudie, die mittels einer umfassenden Betriebsbefragung den industriepolitischen Handlungsbedarf aufzeigt. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für die Arbeit in mehreren thematischen Arbeitsgruppen sowie das räumlich-funktionale Entwicklungskonzept zur zukünftigen industriellen Flächennutzung. Die Erkenntnisse der einzelnen Bausteine fließen in den Masterplan Industrie ein. Der Masterplan wird durch einen Beirat Industrie aktiv begleitet, der den Prozess regelmäßig erörtert und gegenüber Politik und Öffentlichkeit unterstützt.

Ihr Ansprechpartner ist das Kompetenzzentrum Industrie.

Cover-Masterplan-Industrie

Masterplan Industrie zum Donwload

Was bisher geschah (Masterplan Industrie Stadt Frankfurt am Main)

Pressemitteilungen

Grundlagen

 


Drucken

AKTUELLE NACHRICHTEN

Am 18.06.2018 können sich Unternehmen bei der Wirtschaftsförderung Frankfurt über Fördermöglichkeiten informieren. Die Hessen Agentur (HA) stellt das neue Forschungs- und Entwicklungs- (FuE-) Förderprogramm für kleine und mittlere (KMU) Unternehmen in Hessen vor. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung fördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) innovative Vorhaben zur.. weiterlesen →

Stadtrat Markus Frank zu Besuch bei der Cogia GmbH Stadtrat Markus Frank besuchte das junge Wachstumsunternehmen Cogia im Frankfurter Bahnhofsviertel, das im November 2017 den STEP-Award in der Kategorie IKT gewonnen hatte. Cogia ist ein Anbieter von patentierten Text-Mining-Tools im Bereich “Big Data Analytics”, insbesondere durch News- und Social-Media Monitoring, sowie qualitativer Analysen. Cogia liefert.. weiterlesen →

Einigung zwischen Stadt und chemischer Industrie zu Seveso III Die Stadt Frankfurt und die Betreiber und Nutzer der drei Industrieparks Höchst, Griesheim und Fechenheim haben sich in einer Vereinbarung auf ein einvernehmliches Vorgehen im Zusammenhang mit den Seveso-III-Regelungen verständigt. Das teilten Oberbürgermeister Peter Feldmann, Planungsdezernent Mike Josef und Jürgen Vormann, Vorsitzender des Industrieausschusses der IHK.. weiterlesen →

Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke und Wirtschaftsdezernent Markus Frank tauschen sich erstmals über ihre künftige Zusammenarbeit aus   Dass erfolgreiche Wirtschaftsförderung immer auch Teamwork ist, darin sind sich die beiden für die Wirtschaftspolitik zuständigen Kommunalpolitiker aus Offenbach und Frankfurt am Main einig. Dr. Felix Schwenke und Markus Frank trafen sich erstmalig zum informellen Austausch. In Offenbach.. weiterlesen →

Den digitalen Wandel der Frankfurter Industrieunternehmen ermöglichen: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt und Wirtschaftsförderung Frankfurt kooperieren   Die Zusammenarbeit erfolgt im Rahmen der Umsetzung des Masterplans Industrie für die Stadt Frankfurt am Main und soll dazu beitragen, die Stadt zu einem Standort für eine moderne Industrie weiterzuentwickeln. Gemeinsam kleine und mittlere Industrie- und Handwerksbetriebe des verarbeitenden Gewerbes.. weiterlesen →