Masterplan Industrie der Stadt Frankfurt am Main

Die Stadt Frankfurt am Main strebt mit dem Masterplan Industrie eine langfristige Strategie zur Stärkung des Industriestandortes an. Der Masterplan soll industriepolitische Ziele sowie Handlungsfelder mit Maßnahmen aufzeigen. Die Erarbeitung des Masterplans durch die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH erfolgt in einem strukturierten Prozess und basiert auf mehreren Bausteinen:

Im Anschluss an eine grundlegende Bestandsanalyse der Frankfurter Industrie erstellte die Goethe-Universität im Auftrag der Wirtschaftsförderung eine Industriestudie, die mittels einer umfassenden Betriebsbefragung den industriepolitischen Handlungsbedarf aufzeigt. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für die Arbeit in mehreren thematischen Arbeitsgruppen sowie das räumlich-funktionale Entwicklungskonzept zur zukünftigen industriellen Flächennutzung. Die Erkenntnisse der einzelnen Bausteine fließen in den Masterplan Industrie ein. Der Masterplan wird durch einen Beirat Industrie aktiv begleitet, der den Prozess regelmäßig erörtert und gegenüber Politik und Öffentlichkeit unterstützt.

Ihr Ansprechpartner ist das Kompetenzzentrum Industrie.

Cover-Masterplan-Industrie

Masterplan Industrie zum Donwload

Masterplan Industrie Stadt Frankfurt am Main

Downloads

 


Drucken

AKTUELLE NACHRICHTEN

Die Wirtschaftsförderung ruft zur Bewerbung für den Frankfurter Gründerpreis 2019 auf. Gründer und Startups, die im Jahr 2018 ihr Unternehmen im Frankfurter Stadtgebiet gegründet haben, oder früher gegründet, aber 2018 mit dem eigentlichen Kundengeschäft begonnen haben, können sich bis zum 28. Februar 2019 bewerben. Der Wettbewerb ist offen für alle Branchen. „Ob Handwerk, IT-Startup, Kreativwirtschaft,.. weiterlesen →

Bitte weitersagen  –  Gründer und Startups, die im Jahr 2018 ihr Unternehmen im Frankfurter Stadtgebiet gegründet haben, oder früher gegründet, aber 2018 mit dem eigentlichen Kundengeschäft begonnen haben, können sich ab jetzt bis zum 28. Februar 2019 um den Frankfurter Gründerpreis 2019 bewerben! Der Wettbewerb ist offen für alle Branchen; ausgeschlossen sind lediglich Standesberufe wie Ärzte,.. weiterlesen →

Frankfurt am Main, 11. Dezember Das Beste aus zwei Welten: Startups bieten Kreativität und innovatives KnowHow, etablierte Mittelständler eine führende Marktposition in ihrer Branche. Der Alltag bietet in der Regel keine Berührungspunkte. Genau und hier steigt Frankfurt Forward, stellt die richtigen Fragen, findet zukunftsweisende Kooperationen zwischen jungen und etablierten Geschäftsmodellen  und verbindet bislang getrennte Welten… weiterlesen →

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt lud am 10. Dezember 2018 Immobilieneigentümer, Einzelhändler und weitere interessierte Stadtakteure zu einer Vortragsveranstaltung ein, in deren Mittelpunkt das Thema Business Improvement Districts (BID) stand. Bei BID handelt es sich – vereinfacht – um eindeutig abgegrenzte Bereiche, üblicherweise Laden- und Geschäftsstraßen, in denen eigentümerorganisiert und -finanziert Maßnahmen umgesetzt werden, die der Steigerung.. weiterlesen →

Frankfurt am Main Vom 6. bis 7. Dezember 2018 fand die 18. EUROFORUM-Jahrestagung Chemie- und Industrieparks erstmals in Kooperation mit der Stadt Frankfurt am Main im Plenarsaal des Frankfurter Römers statt. Mit rund 70 Geschäftsführern, Mitgliedern der Geschäftsleitung, Bereichs- und Abteilungsleitern sowie leitenden Mitarbeitern von Chemie-Unternehmen, Chemieparkbetreibern und in Chemieparks ansässigen Standortgesellschaften aus ganz Deutschland.. weiterlesen →