Business Communities

Menschen aus mehr als 170 Ländern leben und arbeiten in Frankfurt am Main. Rund 20 % aller Unternehmen in der Stadt kommen aus dem Ausland. Mit ihrem Knowhow und ihren kulturellen Einflüssen bereichern sie den Standort und tragen zu einer internationalen Lebens- und Arbeitsatmosphäre bei. Dabei ist die Stadt bei aller Vielseitigkeit eine überschaubare Metropole geblieben, in der sich „Newcomer” gut orientieren können und schnell heimisch fühlen.

Das bestätigt auch die weltweite Studie “Quality of Living 2015” der Beratungsgesellschaft Mercer, die die Lebensbedingungen für Expats in 230 Städten verglichen hat. Ausschlaggebend für die Bewertung waren Kriterien wie politische, soziale, wirtschaftliche und umweltorientierte Aspekte sowie Faktoren wie persönliche Sicherheit, gesundheitliche Versorgung und Bildungsangebote. In dieser Studien belegt Frankfurt den 7. Platz und liegt damit vor Paris, London, New York und Singapur.

Profitieren Sie von dieser Vielfalt. Lernen Sie die verschiedenen Communities kennen und finden Sie Informationen über wirtschaftliche Akteure, das Community-Leben und Netzwerke rund um die jeweilige Business Community.


Drucken

AKTUELLE NACHRICHTEN

Frankfurter Gamesunternehmen gehörten beim Deutschen Entwicklerpreis 2018 am 5. Dezember zu den Gewinnern des Abends. Deck13 Interactive gewann für das Spiel CrossCode in der Kategorie “Bestes Indie-Game“, Crytek gewann für Hunt:Showdown in den Kategorien „Beste Grafik“ und „Bester Sound“ und ZeniMax Media gewann für die Influencer-Kampagne zu „The Evil Within 2“ in der Kategorie „Beste.. weiterlesen →

Frankfurt am Main, 6. Dezember 2018 Die Bedeutung der Industrie für die Metropolregion FrankfurtRheinMain ist weiterhin ungebrochen: Im Verarbeitenden Gewerbe finden etwa 380.000 Menschen einen Arbeitsplatz, das Netzwerk Industrie – die Industrie gemeinsam mit ihren Dienstleistern – beschäftigt sogar über 1,1 Millionen Menschen. Rund 50 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten sind somit Teil dieser für das.. weiterlesen →

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt begleitete den Ansiedlungsprozess und heißt das Unternehmen mit Sitz in der Ulmenstraße herzlich willkommen Die Bansbach GmbH, eine Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, eröffnete letzte Woche offiziell ihre neue Niederlassung in Frankfurt am Main mit einem Empfang im Palais Livingston. Neben dem Geschäftsführenden Gesellschafter der Gruppe, Gerhard Ziegler, begrüßte Oliver Schwebel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung.. weiterlesen →

Frankfurt am Main, 28.11.2018 Stadtrat Markus Frank war diese Woche im Industriepark Höchst zu Besuch bei der Division Crop Science der Bayer AG. Am Standort in Frankfurt am Main produzieren und forschen die rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Life-Science-Konzerns Pflanzenschutzmittel zur nachhaltigen Kontrolle von Unkräutern. Die Bayer AG mit Hauptsitz in Leverkusen beschäftigte im.. weiterlesen →

Die Stadt Frankfurt am Main sucht Auftragnehmer Im Vorfeld der Erarbeitung des neuen Hochhausentwicklungsplanes für die Stadt Frankfurt am Main soll die Entwicklung und Situation des Marktes für Wohnen und Hotelgewerbe in Hochhäusern in Frankfurt am Main differenziert analysiert werden. Hierzu möchte die Stadt Frankfurt am Main eine entsprechende Studie erstellen lassen. Interessierte Dienstleister können.. weiterlesen →

Stadtrat Markus Frank besuchte am Montag dieser Woche Sanofi in Frankfurt Höchst, einen der größten integrierten Forschungs- und Produktionsstandorte des weltweit tätigen Gesundheitsunternehmens. Frankfurt am Main, 26.11.2018 Als Wirtschaftsdezernent macht es ihn stolz, dass Sanofi am Standort im Industriepark Höchst so erfolgreich ist: „Sanofi trägt seit vielen Jahren mit vielen Arbeits- und Ausbildungsplätzen, hohen Investitionen.. weiterlesen →

Wirtschaftsdezernent Markus Frank freut sich über bedeutende Neuansiedlung Die Michelin Region Europe North eröffnet im Mai 2019 ein Büro in Frankfurt am Main. Das Michelin Frankfurt Office wird im THE SQUAIRE direkt über dem Fernbahnhof am Frankfurter Flughafen liegen. Auf insgesamt 6.200 Quadratmetern gibt es Platz für über 300 Arbeitsplätze. „Von diesem zentralen Punkt aus.. weiterlesen →

Sie haben eine Vision, eine Geschäftsidee? Und nun? Was können Sie tun, um diese in die Realität zu bringen? Der Weg vom Visionär und Gründer bis hin zum Unternehmer ist spannend, herausfordernd, Sinn gebend und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr über die Phasen Vision, Mindset, Existenzgründung, Unternehmertum; was das für Sie bedeutet und welche.. weiterlesen →

Länderübergreifend gründen und wachsen   Einlass ab 9.00 Uhr Informationen für Gründer und Unternehmen, die planen, nach Nordamerika zu expandieren. Mit Gästen der Deutsch-Kanadischen Industrie- und Handelskammer und der Deutsch-Amerikanische Handelskammern USA (AHK USA-Atlanta) veranstaltet Kompass ein interessantes Programm zu den Themen Gründung in Nordamerika, Expansion und Außenhandel. Neben Vorträgen besteht die Möglichkeit, sich individuell.. weiterlesen →