Business Communities

Menschen aus mehr als 170 Ländern leben und arbeiten in Frankfurt am Main. Rund 20 % aller Unternehmen in der Stadt kommen aus dem Ausland. Mit ihrem Knowhow und ihren kulturellen Einflüssen bereichern sie den Standort und tragen zu einer internationalen Lebens- und Arbeitsatmosphäre bei. Dabei ist die Stadt bei aller Vielseitigkeit eine überschaubare Metropole geblieben, in der sich „Newcomer” gut orientieren können und schnell heimisch fühlen.

Das bestätigt auch die weltweite Studie “Quality of Living 2015” der Beratungsgesellschaft Mercer, die die Lebensbedingungen für Expats in 230 Städten verglichen hat. Ausschlaggebend für die Bewertung waren Kriterien wie politische, soziale, wirtschaftliche und umweltorientierte Aspekte sowie Faktoren wie persönliche Sicherheit, gesundheitliche Versorgung und Bildungsangebote. In dieser Studien belegt Frankfurt den 7. Platz und liegt damit vor Paris, London, New York und Singapur.

Profitieren Sie von dieser Vielfalt. Lernen Sie die verschiedenen Communities kennen und finden Sie Informationen über wirtschaftliche Akteure, das Community-Leben und Netzwerke rund um die jeweilige Business Community.


Drucken

AKTUELLE NACHRICHTEN

Unter dem Motto „Wirtschaft trifft auf Kultur und kennt keine Grenzen“ fanden sich am 16. Oktober 2016 auf Einladung der Wirtschaftsförderung Frankfurt und des  Life In Rhein Main: Russian Lifestyle Magazine rund 50 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kultur in der Frankfurter Alten Oper ein, um den weltberühmten russischen Bariton Dmitri Hvorostovsky zu hören. Nach.. weiterlesen →

18 Okt 2016
Oktober 18, 2016

Global Startup Ecosystem Survey 2016

Der Startup Sektor erlebte in den letzten Jahren einen starken Aufschwung. Jedes Jahr leitet unser Partner „Startup Genome“ (früher „Compass Research“) die Datenerhebung für den Gobal Startup Ecosystem Report. Er vergleicht und bewertet die Attraktivität von Startup Standorten weltweit und bietet einen fundierten Einblick in die verschiedenen Ökosysteme. Die Ergebnisse ermöglichen uns ein besseres Verständnis.. weiterlesen →

So oder so ähnlich könnte zukünftig eine deutschlandweite Schlagzeile lauten. In Frankfurt wird schon viel getan für die „Green City“ – IHK, Wirtschaftsförderung und die Stadt Frankfurt am Main stellen seit Langem Angebote und Informationen bereit, um Unternehmen dabei zu unterstützen Ihre Geschäftstätigkeit robust gegen die Herausforderungen von Klimawandel und Ressourcenknappheit aufzustellen. Unter dem Projekttitel.. weiterlesen →

Zahlreiche Messeteilnehmer besuchten den Gemeinschaftsstand der Stadt Frankfurt am 5. Oktober, dem zweiten Tag der Expo Real in München. Damit wurde erneut bestätigt und gezeigt, wie stark das Interesse an der Mainmetropole und der Region FrankfurtRheinMain ist. In zahlreichen Diskussionsveranstaltungen auf der Standfläche konnten sich die Besucher weiterbilden und Informationen austauschen. Oberbürgermeister Peter Feldmann nahm.. weiterlesen →

05 Okt 2016
Oktober 5, 2016

Wie das Auto schneller lernt

Frankfurt Forward bringt Continental und Frankfurter Start-up Gaia zusammen Wie lernt das Auto der Zukunft möglichst schnell, voll automatisiert und zugleich sicher zu fahren? Diese Frage diskutierte Rainer Hetzer, Leiter Human Relations von der Division Chassis & Safety des internationalen Technologieunternehmens Continental Freitagabend, 30. September, beim gemeinsamen Abendessen mit Pascal Weinberger im Rahmen der Initiative.. weiterlesen →

Am heutigen Dienstagmorgen eröffnete Oberbürgermeister Peter Feldmann feierlich den bereits gut besuchten Gemeinschaftsstand der Stadt Frankfurt sowie der Region auf der Expo Real in München. Der Gemeinschaftsstand des Jahres 2016 auf der ExpoReal läuft unter dem Schwerpunkt “Vernetzte Region”. Es präsentieren sich insgesamt 36 Standpartner aus Kommunen und Wirtschaft, um diesem Gedanken Rechnung zu tragen… weiterlesen →

Am 4. Oktober 2016 startet die größte Gewerbeimmobilienmesse Europas Expo Real in München – traditionell sind die Stadt Frankfurt am Main und die Region FrankfurtRheinMain gemeinsam vertreten. Der Stand der Stadt Frankfurt am Main wird allerdings in einem neuen Design erscheinen der erstmals mit den Partnerstädten der Region wie Mainz, Wiesbaden, Darmstadt, Bad Homburg sowie.. weiterlesen →

28 Sep 2016
September 28, 2016

Chemie wird fit für Big Data

Frankfurt Forward vernetzt Allessa mit Start-up DTS „Industrie 4.0“ wird für den Frankfurter Chemieproduzenten Allessa zu einer konkreten Automatisierungsagenda: Allessa-Geschäftsführer Wolfgang Böhm traf sich auf Initiative von Frankfurt Forward am Montagabend, 26. September, mit Hamedo Ayadi, Geschäftsführer des Frankfurter Start-ups DTS Data Transition Services. Ihr Ziel: die Digitalisierung der klassischen Chemieproduktion im Industriepark Fechenheim. Frankfurt.. weiterlesen →

23 Sep 2016
September 23, 2016

Abend der Kommunikation 2016

Am 19. September 2016 empfing Wirtschaftsdezernent Markus Frank Vertreter der Kommunikations- und Werbebranche der Stadt zum alljährlichen ‚Abend der Kommunikation‘. Der Abend, der vom Kompetenzzentrum Kreativwirtschaft der Wirtschaftsförderung Frankfurt bereits zum sechsten Mal ausgerichtet wurde, dient dem Austausch zwischen Kreativen untereinander und mit der städtischen Politik. Nachdem die Veranstaltung in den ersten Jahren im städtischen.. weiterlesen →