Business Communities

Menschen aus mehr als 170 Ländern leben und arbeiten in Frankfurt am Main. Rund 20 % aller Unternehmen in der Stadt kommen aus dem Ausland. Mit ihrem Knowhow und ihren kulturellen Einflüssen bereichern sie den Standort und tragen zu einer internationalen Lebens- und Arbeitsatmosphäre bei. Dabei ist die Stadt bei aller Vielseitigkeit eine überschaubare Metropole geblieben, in der sich „Newcomer” gut orientieren können und schnell heimisch fühlen.

Das bestätigt auch die weltweite Studie “Quality of Living 2015” der Beratungsgesellschaft Mercer, die die Lebensbedingungen für Expats in 230 Städten verglichen hat. Ausschlaggebend für die Bewertung waren Kriterien wie politische, soziale, wirtschaftliche und umweltorientierte Aspekte sowie Faktoren wie persönliche Sicherheit, gesundheitliche Versorgung und Bildungsangebote. In dieser Studien belegt Frankfurt den 7. Platz und liegt damit vor Paris, London, New York und Singapur.

Profitieren Sie von dieser Vielfalt. Lernen Sie die verschiedenen Communities kennen und finden Sie Informationen über wirtschaftliche Akteure, das Community-Leben und Netzwerke rund um die jeweilige Business Community.


Drucken

AKTUELLE NACHRICHTEN

Unternehmensporträts (alphabetische Reihenfolge) awamo GmbH Branchen: FinTech, IT-Software, Mikrofinanzierung, Entwicklungshilfe Kaiserstraße 61, 60329 Frankfurt am Main Gründer: Roland Claussen, Benedikt Kramer, Philipp Neub www.awamo.com Produkt: Mobile, biometrisch gesicherte Software-as-a-Service (SAAS) für Mikrofinanz-Institute in Afrika   In Afrika finanzieren viele Bäuerinnen, Kleinstunternehmen und Händler die Darlehen, die sie für Saatgut, Materialien und Handelsware benötigen, über Mikrokredite… weiterlesen →

Stadtrat Markus Frank zu Besuch bei der Cogia GmbH Stadtrat Markus Frank besuchte das junge Wachstumsunternehmen Cogia im Frankfurter Bahnhofsviertel, das im November 2017 den STEP-Award in der Kategorie IKT gewonnen hatte. Cogia ist ein Anbieter von patentierten Text-Mining-Tools im Bereich “Big Data Analytics”, insbesondere durch News- und Social-Media Monitoring, sowie qualitativer Analysen. Cogia liefert.. weiterlesen →

awamo GmbH “awamo hilft dabei, das Leben von Menschen in Afrika mit Expertise vom Finanzplatz Frankfurt zu verbessern. Mithilfe seiner Investoren transferieren awamo zentrale Aspekte der europäischen Idee von der „Standardisierung zum Wohle Vieler“ in lokale Communities im ländlichen Uganda.”  Roland Claussen Benedikt Kramer Philipp Neub Branchen: FinTech, IT-Software, Mikrofinanzierung, Entwicklungshilfe awamo hat eine mobile,.. weiterlesen →

24 Apr 2018
April 24, 2018

28. Wirtschaftstag im Frankfurter Ostend

Gestern, am 23. April, fand der erste Wirtschaftstag 2018 statt. Stadtrat Markus Frank eröffnete diesen gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung, Oliver Schwebel. Auch Stadtrat Jan Schneider und Michaela Kraft sowie Volker Benz vom Amt für Straßenbau und Erschließung nahmen teil. Ebenfalls dabei waren diesmal  Rainer Michaelis, stellvertretender Leiter des Straßenverkehrsamts und Nils Schalk und.. weiterlesen →

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt war in diesem Jahr als Partner des Founder Summit der Entrepreneur University in Darmstadt vertreten. Die Founder Summit konnte auch in Jahr 2018 hochkarätige Speaker und spannende Inhalte präsentieren, darunter Persönlichkeiten wie den US-amerikanischer Schwergewichtsboxer Mike Tyson. Die Veranstaltung bot eine gute Gelegenheit, sich über die Themen Jungunternehmertum, Existenzgründungen & Persönlichkeitsentwicklung auszutauschen… weiterlesen →

Am Mittwoch, 18. April, ist das 11. Regionale Frankfurter Mentoring (ReFraMe) gestartet. Die Auftaktveranstaltung für die Teilnehmenden des Programms im Römer begann mit einem Grußwort von Oberbürgermeister Peter Feldmann. ReFraMe unterstützt junge weibliche Führungskräfte aus ortsansässigen Firmen bei ihrer Karriere. Jede Mentee wird ein Jahr lang durch eine erfahrene Führungskraft eines anderen Un­ternehmens, daher Cross-Mentoring,.. weiterlesen →

Pressemeldung TechQuartier  Der mit Spannung erwartete Global Startup Ecosystem Report von Startup Genome wurde heute veröffentlicht und zeigt, dass Frankfurt in mehreren Kategorien zu den führenden Ökosystemen weltweit gehört. Zu den Indikatoren, bei denen Frankfurt besonders positiv abschneidet, gehören das verfügbare Frühphasenkapital pro Startup (Platz 21), die Zusammenarbeit der Community (Platz 7) und die internationale.. weiterlesen →

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadt Frankfurt am Main. Ziel der Aktivitäten der Wirtschaftsförderung ist die Schaffung von Wachstum und Arbeitsplätzen in Frankfurt am Main. Die Wirtschaftsförderung bietet aktive Firmen­beratung und verfolgt clusterbezogene Ansiedlungsstrategien. Als Beratungs- und Servicestelle für Frankfurter Unternehmen, ausländische Investoren und Existenzgründer unterstützt die Wirtschaftsförderung bei den erforderlichen.. weiterlesen →

06 Apr 2018
April 6, 2018

4. Tag der Nachfolge

Am Dienstag, den 17. April findet in Frankfurt wieder der Tag der Nachfolge für Hessen statt   „Morgen höre ich auf! Aber was passiert dann mit meinem Unternehmen? Wer könnte es übernehmen und nachhaltig weiterführen? Wie richte ich mein Unternehmen zukunftsorientiert aus, um es für potentielle Nachfolger attraktiv zu machen?“ – So sieht das Thema.. weiterlesen →