Business Communities

Menschen aus mehr als 170 Ländern leben und arbeiten in Frankfurt am Main. Rund 20 % aller Unternehmen in der Stadt kommen aus dem Ausland. Mit ihrem Knowhow und ihren kulturellen Einflüssen bereichern sie den Standort und tragen zu einer internationalen Lebens- und Arbeitsatmosphäre bei. Dabei ist die Stadt bei aller Vielseitigkeit eine überschaubare Metropole geblieben, in der sich „Newcomer” gut orientieren können und schnell heimisch fühlen.

Das bestätigt auch die weltweite Studie “Quality of Living 2015” der Beratungsgesellschaft Mercer, die die Lebensbedingungen für Expats in 230 Städten verglichen hat. Ausschlaggebend für die Bewertung waren Kriterien wie politische, soziale, wirtschaftliche und umweltorientierte Aspekte sowie Faktoren wie persönliche Sicherheit, gesundheitliche Versorgung und Bildungsangebote. In dieser Studien belegt Frankfurt den 7. Platz und liegt damit vor Paris, London, New York und Singapur.

Profitieren Sie von dieser Vielfalt. Lernen Sie die verschiedenen Communities kennen und finden Sie Informationen über wirtschaftliche Akteure, das Community-Leben und Netzwerke rund um die jeweilige Business Community.


Drucken

AKTUELLE NACHRICHTEN

Neue Mando-Europazentrale kommt nach Frankfurt-Sossenheim Automobilzulieferer aus Südkorea erwirbt städtisches Grundstück im Gewerbegebiet Frankfurt-Sossenheim Am Dienstag, dem 13. September 2017 erfolgte der Spatenstich in der Adolph-Prior-Straße Die Frankfurter Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer letzten Sitzung dem Verkauf eines städtischen Grundstücks an die Firma Mando Corporation Europe zugestimmt. Auf dem rund 12.000 qm großen Grundstück wird der.. weiterlesen →

Vor Ort unterwegs: Wirtschaftstag in Sindlingen, Unterliederbach und Zeilsheim Die Wirtschaftsförderung Frankfurt organisiert jedes Jahr zwei Wirtschaftstage in Frankfurter Stadtteilen. Dabei besucht Stadtrat Markus Frank, Dezernent für Wirtschaft, Sport, Sicherheit und Feuerwehr, gemeinsam mit Vertretern der Wirtschaftsförderung, der Handwerkskammer, der Industrie- und Handelskammer, des Ortsbeirats, Gewerbevereinen sowie der städtischen Ämter den Wirtschaftsstandort und ausgewählte ortsansässige.. weiterlesen →

12 Sep 2017
September 12, 2017

7. Abend der Kommunikation

Was ein großartiger ‘Abend der Kommunikation’ auf Einladung unseres Wirtschaftsdezernenten Markus Frank! Der 11. September 2017 war kreativ und kommunikativ: zum alljährlichen ‘Abend der Kommunikation’ empfing Wirtschaftsdezernent Markus Frank über 200 Gäste der Kommunikations- und Werbebranche. In der „Werkstatt“ des ersten Makerspace der Stadt, Tatcraft, wurde neben dem Netzwerken auch der Austausch mit der städtischen.. weiterlesen →

RKW-Workshop am 28. September 2017, Tatcraft, Gewinnerstr. 42, Frankfurt Im Zuge der Digitalisierung läuft eine Welle der Disruption durch viele Branchen, und Startups werden allerorten als die Retter in der Not angepriesen, die mit ihren kurzen Entwicklungszyklen und digitalen Geschäftsmodellen der etablierten Wirtschaft den Weg weisen sollen. Aber was genau machen Startups eigentlich anders? Lassen.. weiterlesen →

Alle haben gewonnen – und natürlich ganz besonders die Taunusstraße Pressekonferenz zum TAB-Projekt bei Cream Music – dem Ort schlechthin, wenn es in Frankfurt und Umgebung um Musikgeschichte, Rock´n´Roll und Gitarren geht. Stadtrat Markus Frank, der Musiker Daniel Wirtz, die TAB-Projektleiter Björn Eckerl und James Ardinast sowie Tim Fleischer, Gründer der Tatcraft GmbH und Olaf.. weiterlesen →

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann besucht das Gewerbegebiet Fechenheim-Nord/Seckbach Konzept zum nachhaltigen Gewerbegebiet stößt auf bundesweites Interesse In den Geschäftsräumen des Druck- und Verlagshauses Zarbock in der Sontraer Straße wurde gestern Nachmittag Ministerpräsident Winfried Kretschmann von Frankfurts Wirtschaftsdezernent Markus Frank und dem Geschäftsführer Ralf Zarbock empfangen. Der Grünen-Politiker hatte sich angekündigt, um sich über das Konzept.. weiterlesen →

05 Sep 2017
September 5, 2017

Erfolgreiche Berger Tierschau 2017

Viele Besucher bei der Berger Tierschau am 05.09.2017  Im Namen des Magistrats der Stadt Frankfurt am Main hatte die Wirtschaftsförderung Frankfurt zur Berger Tierschau eingeladen. Auch in diesem Jahr freuten sich die Vertreter der Frankfurter Landwirtschaft, am Rande des Berger Marktes und traditionell alljährlich am ersten Dienstag im September ihre landwirtschaftlichen Produkte sowie ihre Nutztiere.. weiterlesen →

Im Hessen-Center Frankfurt wurden letzte Woche durch Oliver Schwebel – Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt, Niklas Appel – Handelsverband Hessen e.V. und Andreas Mollmann – Geschäftsführer der Symcharge GmbH sowie Stephan Thiel – Center Manager Hessen-Center, die ersten drei Ladesäulen für die eMobility in Bergen-Enkheim feierlich eröffnet. „Wir sind stolz mit unserem Angebot die erste Ladestation.. weiterlesen →

Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main erhält 3.000 Euro für Förderkreis zum Erhalt kulturhistorisch bedeutsamer Handwerkstechniken Die Frankfurter Handwerksstiftung unterstützt den Förderkreis „Montagsmaler“ der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main mit einem Zuschuss von 3.000 Euro. Die Übergabe der Fördermittel erfolgte gestern Abend im feierlichen Rahmen während einer Kurseinheit im neuen Aus- und Weiterbildungszentrum der Innung in Frankfurt. Vertreter.. weiterlesen →