Türkei

Die Türkei ist ein wichtiger Partner für Frankfurt am Main und die Region. Die türkische Community gehört zu den größten Bevölkerungsgruppen der Stadt. 40.000 Menschen mit türkischen Wurzeln leben in Frankfurt. Dabei ist der Standort für türkische Unternehmen besonders interessant: Diese belegen den zweiten Platz unter den ausländischen Unternehmen.

Die türkischen Unternehmer tragen seit Jahrzehnten zur Wirtschaftsdynamik Frankfurts erfolgreich bei: Sie engagieren sich aktiv für den Standort, geben mit ihren Ideen der Wirtschaft neue Impulse und leisten einen Beitrag zur Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen.

Wir sind der vertraute Partner für türkische Unternehmen sowohl in der Ansiedlungssphase als auch bei weiteren Geschäftsentwicklungen. Interessieren Sie Investitions- oder Netzwerkmöglichkeiten? Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

ANSPRECHPARTNERIN
Dr. Anna Stepanenko
Projektleiterin Kompetenzzentrum Europa, MENA, Türkei, Lateinamerika
Telefon +49 69 212-40787
Telefax +49 69 21298-25
anna.stepanenko@frankfurt-business.net

Türkisches Generalkonsulat

Das Türkische Generalkonsulat in Frankfurt ist eine der ersten Auslandsvertretungen der Republik Türkei in der Bundesrepublik Deutschland – seit 1947. Generalkonsul ist Ufuk Ekici.
Das Konsulat unterhält eine Handelsabteilung.

Verbände

Finanzinstitute

Fluggesellschaften

Massenmedien

Partnerschaft mit der türkischen Stadt Eskişehir

Am 23. April 2013 wurde eine Städtepartnerschaft mit der türkischen Stadt Eskişehir unterzeichnet. Sie ist für die internationale Positionierung der Stadt Frankfurt am Main von großer Bedeutung.
Mehr dazu lesen Sie hier.


Drucken

AKTUELLE NACHRICHTEN

Am Donnerstag wurde Prof. Lambrette, Mitgründer der renommierten Frankfurter Agentur Atelier Markgraph und heutiger Rektor der Hochschule für Künste Bremen, vom Art Directors Club für Deutschland (ADC) für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Auf der feierlichen Gala im Frankfurter Palais wurden Ehrentitel für wichtige Persönlichkeiten aus der Kreativbranche verliehen. Jedes Jahr werden vom ADC die Titel „Kunde.. weiterlesen →

08 Feb 2019
Februar 8, 2019

Tradition trifft auf modernen Zeitgeist

Wirtschaftsdezernent Markus Frank eröffnet den Concept Store der Höchster Porzellan-Manufaktur in der neuen Altstadt Im Zentrum der neuen Frankfurter Altstadt, am Markt 36, wurde am Donnerstagnachmittag der neue Concept Store der Höchster Porzellan-Manufaktur 1746 GmbH (HPM) eröffnet. Anwesend waren neben Wirtschaftsdezernent Stadtrat Markus Frank, unter anderem Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler, der HPM Geschäftsführer Evan Chung, der.. weiterlesen →

Die neue Frankfurter Altstadt ist seit ihrer Eröffnung ein echter Besucher- und Touristenmagnet. Die aufwendig gestalteten Fassaden und der Mix aus Alt und Neu begeistern jedoch nicht nur die Besucher, sondern sorgen auch auf internationaler Ebene für Aufmerksamkeit: Jüngst gab die renommierte Fachjury der internationalen Immobilienfachmesse MIPIM, die vom 12. bis 15. März 2019 in.. weiterlesen →

„Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020“ fördert auch neue Elektromobilitätsdienstleistung“ Der in Frankfurt/Main ansässige Elektromobilitätsdienstleister mobileeee erhielt gestern aus der Hand von Andreas Scheuer, MdB, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur den Zuwendungsbescheid und die Übergabe-Urkunde zur Förderung von Elektrofahrzeugen und des Betriebs der benötigten Ladeinfrastruktur im Rahmen des „Sofortprogramms Saubere Luft 2017-2020“. Das Gesamt- Projekt des.. weiterlesen →

Am Freitag, den 25.01.2019 besuchte Stadtrat Markus Frank gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Frankfurt den Coworking Space von Mindspace im Eurotheum in der Neue Mainzer Straße 66-68 in Frankfurt am Main. Im September vergangenen Jahres öffnete Mindspace, mit Ursprung in Tel Aviv, seine Türen auch in Frankfurt am Main. Insgesamt bietet der Space auf rund 3.300.. weiterlesen →