„Eigene Wege jenseits von Gucci und Prada“ fasste die Frankfurter Allgemeine Zeitung die Ausrichtung des Festivals zusammen. Individuelle Mode und Design, wie man sie kaum im herkömmlichen Einzelhandel findet werden beim Stilblüten Festival direkt von den Designern präsentiert und verkauft. Während des ganzen Festivals stehen die Designtalente den Besuchern für Fragen und Austausch zur Verfügung. Vom 5. bis 7. Dezember 2014 verwandelt das Festival die Mainmetropole wieder in ein Modemekka. Im pulsierenden Osten der Stadt, beim Kooperationspartner Mercedes-Benz, erwartet die Besucher auf 1400 qm Außergewöhnliches aus den Bereichen Mode, Kindermode, Schmuck, Hüte, Taschen, Produkt- und Interieur-Design. Zahlreiche Aktionen, wie das Festival-Dinner, Workshops und Ausstellungen im Vorfeld lassen das Festival in ganz Frankfurt aufblühen. Das Programm “Stilblüten Stadtblüten” lässt Besucher schon vor dem Festivalwochenende in ausgewählten Frankfurter Ateliers, Werkstätten und Läden hinter die Kulissen blicken.

Auch der Designachwuchs kommt beim Festival nicht zu kurz: auf Förderständen präsentieren sich besonders talentierte Designer als „Talentblüten“ und mit dem Designpreis “Stilblüte” prämiert eine Fachjury die beste Design-Leistung des Festivals. Neben den lokalen Frankfurter Modemachern findet man unter den Ausstellern zahlreiche Designer aus Berlin, München, Hamburg, Köln und Düsseldorf. Auch Österreich und die Niederlande sind vertreten. Viele neue Talente sind auf dem Festival erstmalig dabei. Auch 2014 baut Stilblüten seinen Festivalcharakter weiter aus und präsentiert sich als übergreifende und innovative Plattform für junge Mode und Design.

Das genaue Programm zum Festivalwochenende, zu “Stilblüten Stadtblüten” und allen anderen Events finden Sie unter stilblueten-frankfurt.com.


Drucken