Möchten Sie mehr über Frankfurts Life Science und Biotech Szene wissen? Und über Ihre Geschäftsmöglichkeiten in Frankfurt?

Wir laden Sie herzlich ein, uns vom 18. bis 21. Mai persönlich in Atlanta zu treffen!

Unsere Projektleiterin Frau Kerstin Hanning erwartet Sie auf dem hessischen Gemeinschaftsstand im Deutschen Pavillion, Stand 2449. Gerne können Sie auch schon im Vorfeld einen Termin mit ihr vereinbaren.

Gemeinsam mit der hessischen Delegation möchten wir Ihnen auf der Bio International Convention den Life Science Standort Frankfurt am Main präsentieren: Zu unserem großen Life Science Portfolio gehören die Erfolgsgeschichte des FIZ Frankfurter Innovationszentrum für Biotechnologie als industrienahes Forschungscluster im Bereich der roten Biotechnologie, die große Anzahl von attraktiven serviceorientierten Industrieparks im Stadtgebiet und die dynamische Entwicklung der Science City Riedberg im Norden Frankfurts.
Diese vorteilhafte Infrastruktur bietet der aufstrebenden Life Science und insbesondere der Biotechnologie Branche in Frankfurt einen guten Nährboden für innovative und zukunftsfähige Forschung, Entwicklung und Produktion. Diese Kombination sowie die Nähe von Wissenschaft und Wirtschaft verschaffen Frankfurt Pluspunkte, da die gesamte Wertschöpfungskette abgebildet werden kann.

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH freut sich, die Branchenkenner und Biotech-Unternehmen in Atlanta kennenzulernen, bestehende Kontakte zu vertiefen, aussichtsreiche Partnerschaften zu beginnen und das Interesse potenzieller Investoren für den Standort zu wecken.


Drucken