November, 2016

3Nov9:30- 16:30GWA Effie - Wert der Kommunikation9:30 - 16:30 Theodor-W.-Adorno-Platz 2Casino der Johann Wolfgang Goethe-Universität FrankfurtZielbranche:Kreativwirtschaft

Veranstaltungsdetails

Unter dem Themenschirm Wert der Kommunikation widmet sich der GWA Effie Kongress gegenwärtigen Fragestellungen und viel diskutierten Themenbereichen in der Werbebranche sowie Beispielen aus der Marketingkommunikation. Dabei werden ausgewählte Effie-Finalisten-Cases von Agentur- und Unternehmensvertretern vorgestellt, um einen detaillierten Einblick in die aktuelle “Best-Practice” zu geben.

Content Marketing, Native Advertising, Personalization: Marketing dreht sich gegenwärtig scheinbar primär um das Sammeln, Managen und Verwerten nutzerbasierter Daten. Doch “wie sollen Agenturen damit umgehen?” Dieser Frage widmet sich die Keynote von Prof. Dr. Bernd Skiera, Universität Frankfurt.
Die Ergebnisse einer neuen Studie zur “Zukunft der Zusammenarbeit zwischen Agentur und Kunde” werden von Nina Rieke (DDB Group) und Jörg Jelden (BathenJelden) vorgestellt.
Abgerundet wird das Kongressprogramm mit einer Podiumsdiskussion zum Thema “Verantwortung von Unternehmen und Agenturen”. Auf dem Podium finden sich Wolf Ingomar Faecks (GWA Präsident), Christoph Minhoff von der Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie und einem Vertreter von Foodwatch. Die Moderation übernimmt Uwe Vorkötter, Chefredakteur Horizont-Medien.

Außerdem freuen wir uns in diesem Jahr über eine ganz besondere Räumlichkeit für den Effie Kongress: das Casinogebäude am Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt.

Zum Programm des GWA Effie Kongress 2016

Zeit

(Donnerstag) 9:30 - 16:30

Veranstaltungsort

Casino der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt

Theodor-W.-Adorno-Platz 2