Mai, 2015

6Mai9:00- 13:00Strategien für den Immobilien- und Industriestandort FrankfurtRheinMain9:00 - 13:00 Börsenplatz 4, Frankfurt am MainIHK Frankfurt am MainZielbranche:Branchenübergreifend

Veranstaltungsdetails

Am 6. Mai diskutieren Experten auf der Veranstaltung „Strategien für den Immobilien- und Industriestandort FrankfurtRheinMain” über die zukünftige Entwicklung Frankfurts unter den Aspekten einer integrierten Stadtentwicklung einerseits, den Expansionswünschen der in Frankfurt ansässigen Industrie andererseits sowie der wirtschaftlichen Entwicklung und der Bedeutung der ständig steigenden Bevölkerungszahlen für die Region RheinMain.

Bürgermeister Olaf Cunitz spricht über das Konzept einer integrierten Stadtentwicklung, weitere Diskussionsrunden beschäftigen sich mit den Themen „Wohnen versus Gewerbe versus Büro“ und „Wohnstrategien in RheinMain“.

Unter den zugesagten Sprechern sind Klaus Beine, Beiten Burkhardt, Gerhard Brand, AS&P – Albert Speer & Partner, Sven Carstensen, bulwiengesa AG, Dirk Emig, hr-iNFO, Hessischer Rundfunk, Dr. jur. Detlef Koch, Beiten Burkhardt, Gudrun Müller, Fraport AG, Rainer Schulze, FAZ, Rhein-Main-Zeitung, Professor Martin Wentz, Wentz & Co., Dr. Constantin Westphal, Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft u.a.

Mehr Informationen zu der Veranstaltung sowie das Anmeldeformular finden Sie hier: www.malekigroup.com

Zeit

(Mittwoch) 9:00 - 13:00

Veranstaltungsort

IHK Frankfurt am Main

Börsenplatz 4, Frankfurt am Main