September, 2016

30Sep10:00- 17:00Betreuung älterer Menschen in China und Europa - ein großer Zukunftsmarkt10:00 - 17:00 Messe Frankfurt GmbH, Osloer Straße 5, 60327 Frankfurt am MainKAP Europa

Veranstaltungsdetails

China steht vor ähnlichen demografischen Herausforderungen wie viele europäische Länder: Eine Überalterung der Bevölkerung und weniger Familienangehörige, die die Pflege älterer Menschen übernehmen können. China möchte nunmehr im großen Maße auch die Pflege älterer Menschen durch privatwirtschaftliche und innovative Konzepte umsetzen. Für europäische Unternehmen bieten sich hiermit große Chancen, egal ob Sie in China selbst oder mit chinesischen Partnern investieren wollen, Produkte und Dienstleistungen anbieten können oder chinesische Beteiligungen an Ihrem Unternehmen suchen. Aber auch chinesische wissenschaftliche Erkenntnisse und Produkte können für Sie interessant sein.

Am 30. September 2016 von 10 bis 17 Uhr findet hierzu das chinesisch-europäische Kooperationsforum zur Betreuung älterer Menschen in China und Europa im Kongresshaus Kap Europa, Osloer Straße 5, 60327 Frankfurt am Main statt. Im Anschluss werden die Teilnehmer zu einem Abendempfang geladen. Offizielle Einladung – KCE Forum Pflege

Wir bieten Ihnen außerdem die Möglichkeit Stand-/Ausstellungsflächen zu nutzen, um Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen den Teilnehmern vorzustellen und Geschäftspartner zu finden.

Diese Veranstaltung des Forums wird auch von der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der Abteilung für internationale Zusammenarbeit der staatlichen Kommission für Gesundheitswesen und Familienplanung Chinas und der chinesischen Handelskammer für Export-Import von Medikamenten und Gesundheitsprodukten und der FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region unterstützt. Auf der chinesischen Seite werden bedeutende chinesische Unternehmen im Bereich Gesundheitsindustrie wie z. B. Bu Chang Pharma, Tong Ren Tang, Guang Yu Yuan. Jin Jiu Group, Wuliangye Group Co. teilnehmen. Darüber hinaus nehmen auch Wissenschaftler einiger internationaler und chinesischer medizinischer Forschungsinstitute teil. Das China Economic Information Service (CEIS) der Nachrichtenagentur Xinhua, die bedeutendste Medienplattform in China, wird über die Veranstaltung des Kooperationsforums berichten. Wir glauben, dass Sie durch die Teilnahme an dieser Veranstaltung nicht nur aktuelle chinesische Entwicklungstrends sondern auch viele neue Kooperationspartner kennenlernen können.

Sollten Sie noch die Fragen haben, beantworten wir diese gern per E-Mail. Sie erreichen uns unter unserer E-Mail-Adresse: kooperationsforumce@outlook.de

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an.

Veranstalter ist Kooperationsforum China – Europa e.V., die Wirtschaftsförderung ist Partner der Veranstaltung.

Zeit

(Freitag) 10:00 - 17:00

Veranstaltungsort

KAP Europa

Messe Frankfurt GmbH, Osloer Straße 5, 60327 Frankfurt am Main