Corona-Schnelltests und Zeil-Öffnung für den Weihnachtsmarkt in der Diskussion Bei der 17. Sitzung des Frankfurter Wirtschaftsstabs am vergangenen Freitag kamen nicht nur in gewohnter Manier Vertreterinnen und Vertreter von IHK, HWK, DEHOGA, TCF, FRM, Wirtschaftsförderung, Arbeitsagentur, Jobcenter, DGB sowie der Stadt zusammen, sondern auch der Virologe Dr. Martin Stürmer war zu Gast in der Runde… weiterlesen →

Pressemitteilung Sanofi vom 22.09.2020 (extern) Das Gesundheitsunternehmen Sanofi ist bereit für die Fertigung seines potenziellen Impfstoffs gegen COVID-19 in Frankfurt: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn startete heute offiziell im Beisein des hessischen Wirtschaftsministers Tarek Al-Wazir und des Vorstands der Impfstoffsparte Sanofi Pasteur, Thomas Triomphe, die eigens dafür vorgesehene Hochleistungs-Isolatorabfüllanlage. Um sicherzustellen, dass der Schutz vor einer Corona-Infektion.. weiterlesen →

Im Fokus des ersten Wirtschaftstags in diesem Jahr stand der Besuch des Stadtteils Bockenheim sowie den dort ansässigen Familien- und Traditionsunternehmen, um sich seit der Corona-Pandemie vor Ort ein Bild von der aktuellen Situation zu machen. In Begleitung von Vertretern der Wirtschaftsförderung Frankfurt, der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main, der Industrie- und Handelskammer, dem Amt für Straßenbau und.. weiterlesen →

MITWIRKEN und Frankfurt Forward lassen Unternehmerinnen und Unternehmer zur Stärkung der Demokratie diskutieren Mit der gemeinsamen Veranstaltung „Demokratie wirkt unternehmerisch!“ haben die Gemeinnützige Hertie-Stiftung und die Wirtschaftsförderung Frankfurt gestern Abend gezeigt, dass die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung in der Wirtschaft zunehmend in den Fokus rückt. „Wirtschaftlichkeit entscheidet über den Erfolg – und gerade in Zeiten von.. weiterlesen →

In der 16. Sitzung des Wirtschaftsstabes unter Leitung von Stadtrat Markus Frank vergangenen Freitag standen Maßnahmen zur Belebung der Frankfurter Innerstadt als Schwerpunkt auf der Tagesordnung. Bereits in der vorigen Sitzung kristallisierte sich heraus, dass gerade auf der Zeil zwar wieder vielen Menschen unterwegs sind, aber der Umsatz in den Geschäften noch immer um 60.. weiterlesen →

Deutschlands größter Businessplan-Wettbewerb für die Zukunftsbranchen Life Sciences, Chemie und Energie Am 01.09.2020 startet die neue Wettbewerbsrunde von Science4Life. Deutschlands größter Businessplan-Wettbewerb bietet angehenden Gründern die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee marktfähig zu machen und begleitet sie auf dem Weg zum eigenen Unternehmen. Start-ups aus den Bereichen Life Sciences und Chemie können Ideenskizzen online bis 23.10.2020 für.. weiterlesen →

1500 Ausbildungsplätze noch vakant Die erste Sitzung des Frankfurter Wirtschaftsstabs nach den Sommerferien stand unter dem Eindruck wieder steigender Infektionszahlen. Mit aktuell 34 Infektionsfällen pro 100.000 Einwohner steht Frankfurt am Main kurz vor Warnstufe „Orange“. Bei dieser Warnstufe sind weitergehende einschneidende Maßnahmen für die Öffentlichkeit zu erwarten. Einen zweiten Lockdown gilt es zu verhindern, darin.. weiterlesen →

Der Magistrat setzt 30 Projekte auf 8 Handlungsfeldern Schritt für Schritt um Der neue Jahresbericht 2018-2019 dokumentiert Fortschritt und Erfolge des Masterplans Industrie, der im September 2011 mit der gemeinsamen industriepolitischen Erklärung der Ständigen Wirtschafts- und Arbeitsmarktkonferenz (SWAK) der Stadt Frankfurt am Main zu einer ganzheitlichen Neuordnung der Industriepolitik angestoßen und mit dem Beschluss der.. weiterlesen →

Wirtschaftsdezernent Markus Frank stellt den Jahresbericht der Wirtschaftsförderung vor und hat den Blick bereits nach vorne gerichtet Die Statistiken im Jahresbericht 2019 machen deutlich, dass das vergangene Jahr ein absolutes Rekord-Wirtschaftsjahr für den Standort Frankfurt am Main war. Noch nie gab es so viele sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: Zum Stichtag 30.09.2019 wurden 611.470 Beschäftigte gezählt. Zudem konnten.. weiterlesen →

Wirtschaftsförderung Frankfurt, Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main sowie Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main beauftragten im vergangenen Jahr gemeinsam eine Bedarfsanalyse unter kleinen und mittleren Handwerks- und Gewerbebetrieben. Inzwischen liegen die Ergebnisse der Studie vor: Die Gutachter vom CIMA Institut für Regionalwirtschaft attestieren ein Potenzial für mehrere Höfe und empfehlen die zeitnahe Umsetzung eines Pilotprojektes. Im Mittelpunkt der.. weiterlesen →