Wirtschaftsdezernent Frank und Planungsdezernent Josef sehen Handlungsbedarf aber auch Lösungsansätze Die Podiumsdiskussion im Rahmen des traditionellen FAZ-Immobilienforums stellte die kritische Frage nach der Vereinbarung von Gewerbe und Wohnen: „Es wird eng. Verdrängungskampf zwischen Gewerbe, Wohnen und Bildung.“ Dabei diskutierten Wirtschaftsdezernent Markus Frank, Torsten Becker (Geschäftsführer – Stadtplaner tobeSTADT), Stadtrat Mike Josef (Dezernent für Planen und.. weiterlesen →

Stadträte Markus Frank, Jan Schneider und Mike Josef eröffnen den 20ten Messeauftritt auf der weltgrößten Immobilienmesse Der Stand der Stadt Frankfurt am Main wurde heutedurch die Stadträte Markus Frank (Wirtschaftsdezernent), Jan Schneider (Dezernent für Bau und Immobilien), und Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt, Oliver Schwebel, eröffnet. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Messeauftritts wohnten ebenfalls IHK-Präsident Ulrich.. weiterlesen →

Top-Thema dieses Jahr: „Frankfurt 2030+“ Perspektiven und Aussichten Gemeinsam mit der Immobilienwirtschaft und der Metropolregion ist die Stadt Frankfurt am Main in diesem Jahr auf der Expo Real, Europas größter Fachmesse für Immobilien, in München vertreten. Seit 20 Jahren präsentiert sich die Stadt mit ihren Partnern auf der Expo Real und macht tausende Messebesucher auf.. weiterlesen →

24 Mai 2019
Mai 24, 2019

Projektmanager (m/w/d) Immobilien

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadt Frankfurt am Main. Ziel der Aktivitäten der Wirtschaftsförderung ist die Schaffung von Wachstum und Arbeitsplätzen in Frankfurt am Main. Die Wirtschaftsförderung bietet aktive Firmenberatung und verfolgt clusterbezogene Ansiedlungsstrategien. Als Beratungs- und Servicestelle für Frankfurter Unternehmen, ausländische Investoren und Existenzgründer unterstützt die Wirtschaftsförderung bei den erforderlichen.. weiterlesen →

Erfolgreicher Auftakt auf der MIPIM 2019 in Cannes Große Freude bereitete die herausragende Platzierung als bester deutscher Standort für ausländische Direktinvestitionen der Frankfurter Delegation, die am ersten Messetag der MIPIM 2019 von Wirtschaftsdezernent Stadtrat Markus Frank angeführt wurde. Stadtrat Frank, der die fDi-Awards für mehrere ausgezeichnete Kategorien am heutigem Dienstag entgegennahm, zeigte sich begeistert: „Die.. weiterlesen →

Frankfurt am Main weckt Begehrlichkeiten: Für immer mehr deutsche und ausländische Investoren ist die stark wachsende Stadt am Main so attraktiv wie nie zuvor. Vom 12. bis 15. März präsentiert sich der Standort auf der MIPIM in Cannes an einem gemeinsamen Stand mit insgesamt 394 Quadratmetern und 26 Standpartnern. Die weltweit größte Immobilienmesse mit 26.000.. weiterlesen →

Die neue Frankfurter Altstadt ist seit ihrer Eröffnung ein echter Besucher- und Touristenmagnet. Die aufwendig gestalteten Fassaden und der Mix aus Alt und Neu begeistern jedoch nicht nur die Besucher, sondern sorgen auch auf internationaler Ebene für Aufmerksamkeit: Jüngst gab die renommierte Fachjury der internationalen Immobilienfachmesse MIPIM, die vom 12. bis 15. März 2019 in.. weiterlesen →

Die Wirtschaftsförderung ruft zur Bewerbung für den Frankfurter Gründerpreis 2019 auf. Gründer und Startups, die im Jahr 2018 ihr Unternehmen im Frankfurter Stadtgebiet gegründet haben, oder früher gegründet, aber 2018 mit dem eigentlichen Kundengeschäft begonnen haben, können sich bis zum 28. Februar 2019 bewerben. Der Wettbewerb ist offen für alle Branchen. „Ob Handwerk, IT-Startup, Kreativwirtschaft,.. weiterlesen →

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt lud am 10. Dezember 2018 Immobilieneigentümer, Einzelhändler und weitere interessierte Stadtakteure zu einer Vortragsveranstaltung ein, in deren Mittelpunkt das Thema Business Improvement Districts (BID) stand. Bei BID handelt es sich – vereinfacht – um eindeutig abgegrenzte Bereiche, üblicherweise Laden- und Geschäftsstraßen, in denen eigentümerorganisiert und -finanziert Maßnahmen umgesetzt werden, die der Steigerung.. weiterlesen →

Die Stadt Frankfurt am Main sucht Auftragnehmer Im Vorfeld der Erarbeitung des neuen Hochhausentwicklungsplanes für die Stadt Frankfurt am Main soll die Entwicklung und Situation des Marktes für Wohnen und Hotelgewerbe in Hochhäusern in Frankfurt am Main differenziert analysiert werden. Hierzu möchte die Stadt Frankfurt am Main eine entsprechende Studie erstellen lassen. Interessierte Dienstleister können.. weiterlesen →