Pressemitteilung Sanofi vom 22.09.2020 (extern) Das Gesundheitsunternehmen Sanofi ist bereit für die Fertigung seines potenziellen Impfstoffs gegen COVID-19 in Frankfurt: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn startete heute offiziell im Beisein des hessischen Wirtschaftsministers Tarek Al-Wazir und des Vorstands der Impfstoffsparte Sanofi Pasteur, Thomas Triomphe, die eigens dafür vorgesehene Hochleistungs-Isolatorabfüllanlage. Um sicherzustellen, dass der Schutz vor einer Corona-Infektion.. weiterlesen →

Deutschlands größter Businessplan-Wettbewerb für die Zukunftsbranchen Life Sciences, Chemie und Energie Am 01.09.2020 startet die neue Wettbewerbsrunde von Science4Life. Deutschlands größter Businessplan-Wettbewerb bietet angehenden Gründern die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee marktfähig zu machen und begleitet sie auf dem Weg zum eigenen Unternehmen. Start-ups aus den Bereichen Life Sciences und Chemie können Ideenskizzen online bis 23.10.2020 für.. weiterlesen →

Der Magistrat setzt 30 Projekte auf 8 Handlungsfeldern Schritt für Schritt um Der neue Jahresbericht 2018-2019 dokumentiert Fortschritt und Erfolge des Masterplans Industrie, der im September 2011 mit der gemeinsamen industriepolitischen Erklärung der Ständigen Wirtschafts- und Arbeitsmarktkonferenz (SWAK) der Stadt Frankfurt am Main zu einer ganzheitlichen Neuordnung der Industriepolitik angestoßen und mit dem Beschluss der.. weiterlesen →

Frankfurt Forward bringt Startups, Industrieunternehmen und weitere Experten des Frankfurter (Startup-) Ökosystems rund um die Themen Medizin und Technologie zusammen – natürlich digital. Den Live-Stream zum Nachschauen gibt es unter: https://www.youtube.com/watch?v=2oV7VELAW0I Unter dem Titel „MED x TECH“ stellte Frankfurt Forward u.a. die Frage, welche Auswirkungen Covid-19 auf Innovationen im Gesundheitswesen hat. Markus Frank, Wirtschaftsdezernent der Stadt.. weiterlesen →

Aufgrund der aktuellen Situation wird die LANGE NACHT DER INDUSTRIE FrankfurtRheinMain auf Dienstag, den 03. November 2020 verschoben. 9 Industriebetriebe aus unterschiedlichsten Branchen öffnen ab 18 Uhr die Werkstore und gewähren ihren Besuchern einen direkten und persönlichen Einblick in das Unternehmen. Rund 500 Interessierte können teilnehmen. Gerade jetzt Gerade in der aktuellen Situation wird bewusst,.. weiterlesen →

Wirtschaftsdezernent Markus Frank lud Unternehmen und Institutionen der Pharma- und Gesundheitsbranche am 18. Februar 2020 zu einem zweiten Pharmadialog bei der Wirtschaftsförderung Frankfurt ein, um gemeinsam Maßnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Pharma- und Gesundheitswirtschaftsstandortes Frankfurt am Main sowie der langfristigen Sicherung von Arbeitsplätzen und Wertschöpfung zu erörtern. „Die Pharmabranche zählt zu den leistungsstarken Branchen.. weiterlesen →

Wirtschaftsförderung Frankfurt begleitet Projektumsetzung Frankfurt am Main, 19. Dezember. Um den Strukturwandel hin zu biobasierten Stoffkreisläufen nachhaltig voranzutreiben und zu einer bioökonomischen Wertschöpfung beizutragen, fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Innovationsraum Bioökonomie im Ballungsraum (BioBall) in den kommenden Jahren mit bis zu 20 Millionen Euro. BioBall ist einer von vier deutschlandweit geförderten.. weiterlesen →

19 Dez 2019
Dezember 19, 2019

BEOS übernimmt Standortentwicklung in Griesheim

Entscheidung für Qualifizierung und Profilierung des Industrie- und Gewerbestandorts getroffen Frankfurt am Main, 19.12.2019. Der Spezialchemiekonzern Clariant hat seinen Standort in Frankfurt-Griesheim an den Berliner Immobilienentwickler BEOS verpachtet. Im Rahmen eines Erbbaurechtsvertrags, der am 01.01.2020 in Kraft treten soll und eine Dauer von 99 Jahren hat, wird BEOS das Grundstück eigenständig entwickeln und für die.. weiterlesen →

Am Dienstag, den 26. November 2019, begrüßten Wirtschaftsdezernent Markus Frank und IHK-Präsident Ulrich Caspar rund 190 Gäste zum diesjährigen Frankfurter Industrieabend im Römer. In seiner Begrüßung betonte Wirtschaftsdezernent Frank die zentrale Bedeutung der Industrie für Frankfurt am Main: „Seit über 150 Jahren ist die Industrie eng mit der Stadt Frankfurt am Main verbunden und ist.. weiterlesen →

Bei seinem Besuch der Siemens-Niederlassung Frankfurt am Main informierte sich Wirtschaftsdezernent Markus Frank über die aktuellen Standortentwicklungen und den geplanten Neubau in Gateway Gardens. Der Technologiekonzern plant bis 2022 einen Neubau im Stadtteil Gateway Gardens in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Frankfurt am Main. Siemens plant auf dem rund 6.500 qm großen Grundstück die Errichtung einer.. weiterlesen →