Die Wirtschaftsförderung Frankfurt ruft kreative Akteure aus der Fashionbranche zur Einreichung von Partnerkonzepten bis zum 22.04. für die Frankfurt Fashion Week auf Vom 20. bis 26. Juni 2022 findet die Frankfurt Fashion Week statt. Neben den Textil-Leitmessen in der Messe Frankfurt und der Neonyt sind zahlreiche weitere Events innerhalb der Stadt geplant: Ausstellungen, Shows, Talks.. weiterlesen →

Stadt Frankfurt und Messe Frankfurt präsentieren Konzept für Frankfurt Fashion Week / Messe Frankfurt bündelt Textil-Leitmessen Techtextil, Texprocess, Heimtextil Summer Special / Neonyt öffnet sich bewusst für Endkonsument*innen und wird als Direct-to-Consumer Lab in der Stadt ausgerichtet In der Woche vom 20. bis 26. Juni steht Frankfurt ganz im Zeichen der Frankfurt Fashion Week. Die Frankfurter Stadtgesellschaft darf.. weiterlesen →

Neues Fashiondesigner Mentoring Programm von Wirtschaftsförderung Frankfurt, Maßschneider-Innung Rhein-Main, August Pfüller Fashion Concept Store und Frankfurt Fashion Lounge geht an den Start / Fünf junge Modeschaffende werden für Entwürfe aus nachhaltiger Produktion prämiert Damit in Zukunft der Fashionstandort Frankfurt auf Nachwuchskreative zählen kann, wurde von der Wirtschaftsförderung Frankfurt, der Maßschneider-Innung Rhein-Main und August Pfüller Fashion.. weiterlesen →

Wirtschaftsdezernentin Stephanie Wüst präsentiert „voilá“ – das neue Fashion Booklet zur Frankfurt Fashion Week 2022 / Eröffnung „Transforming Frankfurt Fashion – The Frankfurt Fashion & Design Forum“, 17. – 21. Januar 2022 in der Frankfurter Innenstadt Anlässlich der Frankfurt Fashion Week – Ausgabe Januar 2022 lädt die Frankfurter Wirtschaftsdezernentin Stephanie Wüst zusammen mit der Wirtschaftsförderung.. weiterlesen →

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt ruft zur Bewerbung für den Frankfurter Gründerpreis 2022 auf. Startups, Gründerinnen und Gründer, die im Jahr 2021 im Frankfurter Stadtgebiet gegründet oder 2021 mit ihrem Kundengeschäft begonnen haben, sind herzlich eingeladen sich bis zum 03. März 2022 zu bewerben. Mit dem Frankfurter Gründerpreis möchte die Wirtschaftsförderung Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen bei.. weiterlesen →

Die Stadt Frankfurt am Main hat sich mit dem Konzept „Kreativraum³ – Pilot- und Impulsprojekt für die Innenstadt“ beim Hessischen Landesprogramm „Zukunft Innenstadt“ beworben und erhält eine zweckgebundene Förderung in Höhe von 250.000 Euro an Fördermitteln. „Das Landesprogramm „Zukunft Innenstadt“ aus den Mitteln des neuen Hessenplans kam zur richtigen Zeit. Über die Nachricht von Staatsminister.. weiterlesen →

Auf der Außenterrasse der am Wochenende zuvor neu eröffneten Pop-up Eventlocation „Massif Central“ diskutierten am Montagabend Politik, Wirtschaft und Kreative zum Thema Kultur- und Kreativwirtschaft in Frankfurt am Main. Vor ein paar Monaten war das vierstöckige Haus in der Eschersheimer Landstraße noch eine leerstehende, alte Druckerei. Seit dieser Woche wird das „Massif Central“ als Café,.. weiterlesen →

Am 20. April 2021 wurde vom Cluster der Kreativwirtschaft Hessen (CLUK) e.V. das Manifest mit der Forderung eines House of Creativity & Innovation vorgelegt. „Das Manifest unterstütze ich voll und ganz“, so Wirtschaftsdezernent Markus Frank. „Ich bin überzeugt, dass unsere Kreativwirtschaft als Zukunftsbranche ein wertvoller Wegweiser aus der Krise sein kann. Damit Kreativität sich jedoch.. weiterlesen →

Wirtschaftsförderung Frankfurt organisiert die Teilnahme von Frankfurter Unternehmen an der am schnellsten wachsenden Tech-Konferenz Nordamerikas Seit 2015 bringt die Konferenz COLLISON führende Tech-Unternehmen und Top-Medien zusammen, um über digitale Trends und die Herausforderungen der aktuellen Zeit diskutieren. Mit inzwischen über 40.000 Teilnehmern ist die COLLISON einer der wichtigsten Technologie-Marktplätze Nordamerikas und die mit Stars besetzten.. weiterlesen →

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt führte im Februar über 1.000 proaktive Gespräche mit Frankfurter Betrieben zu den Auswirkungen der Corona-Krise. Das Ergebnis: ein gemischtes Bild. Existenzängste herrschen weiter vor, aber es gibt auch Krisengewinner Die Corona-Krise greift seit März 2020 mit massiven Auswirkungen auf das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben um sich. Davon ist auch der Standort Frankfurt.. weiterlesen →