MITWIRKEN und Frankfurt Forward lassen Unternehmerinnen und Unternehmer zur Stärkung der Demokratie diskutieren Mit der gemeinsamen Veranstaltung „Demokratie wirkt unternehmerisch!“ haben die Gemeinnützige Hertie-Stiftung und die Wirtschaftsförderung Frankfurt gestern Abend gezeigt, dass die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung in der Wirtschaft zunehmend in den Fokus rückt. „Wirtschaftlichkeit entscheidet über den Erfolg – und gerade in Zeiten von.. weiterlesen →

Frankfurt Forward bringt Startups und Industrie zur Arbeit der Zukunft zusammen Auch und gerade in Zeiten der Coronakrise richtet die Wirtschaftsförderung Frankfurt den Blick nach vorne. Frankfurt Forward bringt Startups, Industrieunternehmen und weitere Experten rund um die veränderten Anforderungen an die Arbeitswelt und Personalarbeit zusammen. Unter dem Titel „HR Transformation“ diskutierte Frankfurt Forward die zentrale.. weiterlesen →

Individuelle Krisenintervention für Kleinunternehmer Zugang zu relevanten Quellen und Antragsprozessen aktueller Förderprogramme Branchenspezifische Strategieentwicklung von zukunftsfähigen Geschäftsmodellen Kompass, Tochtergesellschaft der Wirtschaftsförderung Frankfurt am Main GmbH, geht mit einem umfassenden Maßnahmenkatalog an den Start, um Kleinunternehmer, Selbständige und Freiberufler als Navigationsberater in diesen herausfordernden Zeiten zu unterstützen. Unter dem Motto #gemeinsamdeins bietet Kompass je nach Bedarf.. weiterlesen →

PRESSEINFORMATION (extern) Frankfurt am Main, 30. Januar 2020 – „Europa braucht starke FinTechs“, ist Dr. Tamaz Georgadze, CEO der Raisin GmbH, überzeugt. Der Weltsparen-Gründer gehört zu den Sprechern der Frankfurt Digital Finance-Konferenz (FDF) am 5. Februar und erklärt dort unter anderem, warum „FinTechs ein starkes und geeintes Europa brauchen.“ Branchenexperten raten verstärkt zum Aufbau einer.. weiterlesen →

Wirtschaftsdezernent Markus Frank begrüßt regionale Zusammenarbeit Die Leitstelle für Investoren und Gründer der Landeshauptstadt Mainz (TechnologieZentrum Mainz GmbH) hat heute die landesgeförderte Gründerplattform machdeins.net an Frankfurt übergeben. Nach Auslaufen der Förderung in Mainz war gemeinsam die Idee entstanden, die in der Gründerszene bereits erfolgreich etablierte Webseite als regionale Initiative zu übernehmen und als Gründer- und.. weiterlesen →

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt ruft Gründer und Startups zur Bewerbung für den 20. Frankfurter Gründerpreis auf. Unternehmen, die im Jahr 2019 im Frankfurter Stadtgebiet gegründet oder 2019 mit ihrem Kundengeschäft begonnen haben, können sich bis zum 27. Februar 2020 bewerben. Seit nunmehr 20 Jahren wird der Frankfurter Gründerpreis an junge Frankfurter Unternehmen verliehen. Damit zeigt sich.. weiterlesen →

Solorrow, Inaska, Gabelstapler Gratzer und MagnoTherm Solutions sind Sieger in den Kategorien Innovative Geschäftsidee, Gesellschaftliche Wirkung, Zukunftsfähige Nachfolge und Gründungen aus der Hochschule „Bei der Zahl gewerblicher Gründungen liegt Hessen deutschlandweit auf dem dritten Platz, dank mutiger Unternehmerinnen und Unternehmer, die eine Geschäftsidee haben und bereit sind, ein Risiko einzugehen“, sagte Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister.. weiterlesen →

Am 14. Oktober 2019 luden die Wirtschaftsförderung Frankfurt, die IHK Frankfurt am Main und die Wissensregion FrankfurtRheinMain (WIR) unter dem Dach von Frankfurt Forward Startups, Unternehmen, Investoren und alle Interessierten zur Wahl zum „Startup of the Year“ in die IHK Frankfurt am Main ein. Stadtrat Markus Frank, Wirtschaftsdezernent der Stadt Frankfurt am Main und Schirmherr.. weiterlesen →

Am 19. August 2019 veranstaltete die Wirtschaftsförderung Frankfurt das dritte Frankfurt Forward Event und lud Startups, (Industrie-) Unternehmen, Investoren und alle Interessierten ins Mindspace Eurotheum ein. Unter dem Motto „Investing in a Region“ lag der Fokus an diesem Abend auf dem Finanzplatz Frankfurt, der nicht nur der Sitz zahlreicher Banken und FinTechs ist, sondern ein.. weiterlesen →

Sechs Unternehmen empfangen Wirtschaftsdezernent Markus Frank und sprechen über die Chancen des Bürgschaftsprogramms der Stadt Frankfurt am Main Am Dienstagvormittag besuchte Wirtschaftsdezernent Markus Frank gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Frankfurt und dem Frankfurt School Financial Services drei Unternehmen, die mit Hilfe des Frankfurter Gründerfonds ihre Geschäftsidee in Frankfurt am Main erfolgreich etablieren konnten. Der Frankfurter Gründerfonds.. weiterlesen →