Wirtschaftsdezernent Markus Frank stellt den Jahresbericht der Wirtschaftsförderung vor und hat den Blick bereits nach vorne gerichtet Die Statistiken im Jahresbericht 2019 machen deutlich, dass das vergangene Jahr ein absolutes Rekord-Wirtschaftsjahr für den Standort Frankfurt am Main war. Noch nie gab es so viele sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: Zum Stichtag 30.09.2019 wurden 611.470 Beschäftigte gezählt. Zudem konnten.. weiterlesen →

Wirtschaftsförderung Frankfurt, Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main sowie Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main beauftragten im vergangenen Jahr gemeinsam eine Bedarfsanalyse unter kleinen und mittleren Handwerks- und Gewerbebetrieben. Inzwischen liegen die Ergebnisse der Studie vor: Die Gutachter vom CIMA Institut für Regionalwirtschaft attestieren ein Potenzial für mehrere Höfe und empfehlen die zeitnahe Umsetzung eines Pilotprojektes. Im Mittelpunkt der.. weiterlesen →

Wirtschaftsdezernent Markus Frank und Umweltdezernentin Rosemarie Heilig wollen Frankfurter Clubszene unterstützen Wirtschaftsdezernent Markus Frank und Umweltdezernentin Rosemarie Heilig begrüßten die Verbandsvorstände der Clubbetreiber und Eventdienstleister. Speziell diese Branchen sind coronabedingt existenziell ausgeblutet. Die gezielt begrenzt gehaltene Teilnehmerzahl war zum einen den derzeit geltenden Sicherheitsvorkehrungen geschuldet, zum anderen wollte man sich auf die organisierten Verbände konzentrieren,.. weiterlesen →

Wirtschaftsdezernent Markus Frank, der den Wirtschaftsstab als Reaktion auf die Coronakrise im März 2020 ins Leben gerufen hat und seitdem auch regelmäßig moderierte, verabschiedet dieses wichtige Gremium in die Sommerpause. Die regelmäßig stattfindenden virtuellen Treffen zwischen der Stadt Frankfurt, Frankfurter IHK, HWK, DEHOGA, DGB, Agentur für Arbeit, Jobcenter, Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände, Tourismus + Congress.. weiterlesen →

Wichtige Informationen und Adressen für Unternehmen (pdf) Fragen und Antworten für Unternehmen und Selbständige (FAQ) Sehr geehrte Damen und Herren, die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise sind für viele Selbstständige und Betriebe deutlich spürbar, ohne dass die Auswirkungen vollends absehbar sind. Wir möchten Ihnen zum Umgang damit Informationen zukommen lassen. Über die gesammelten Links können Sie.. weiterlesen →

2016 startete das bundesweit einzigartige Pilotprojekt „Nachhaltiges Gewerbegebiet“ unter der Federführung der Wirtschaftsförderung Frankfurt. Im Rahmen der fünfjährigen Projektlaufzeit sollten die Grundsteine für eine zukunftssichernde Weiterentwicklung des Industrie- und Gewerbestandorts Fechenheim-Nord/Seckbach nach ökonomischen, ökologischen und sozialen Kriterien gelegt werden. Damit eine Weiterentwicklung in Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Unternehmen gelingt, wurde ein Standortbüro im Gewerbegebiet etabliert.. weiterlesen →

Der Frankfurter Krisenstab wird zum Wirtschaftsstab Unter Federführung von Wirtschaftsdezernent Markus Frank kamen letzten Freitag bereits zum 13. Mal wichtige Akteure der Frankfurter Wirtschaft zusammen. Von nun an wird der Krisenstab „Wirtschaft & Corona“ unter dem Namen „Wirtschaftsstab Frankfurt am Main“ geführt. Stadtrat Markus Frank zur Namensänderung: „Wir möchten ein zukunftsweisendes Signal senden. Uns ist.. weiterlesen →

Es war kein Zufall, dass der Frankfurter Krisenstab Wirtschaft & Corona unter der Federführung des Wirtschaftsdezernenten Markus Frank an diesem Montag statt wie ansonsten üblich an einem Freitag tagte. Am Morgen hatten die Messe Frankfurt, die Landesregierung Hessen, die Frankfurter Stadtregierung und die verantwortliche Premium Group bekannt gegeben, dass die international renommierte Berlin Fashion Week.. weiterlesen →

Sommer 2021 ist der Kick-Off für die Frankfurt Fashion Week. Dafür haben sich der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände – die Messe Frankfurt – und der Veranstalter Europas größter Modemesse – die Premium Group – als Initiatoren sowie die Stadt Frankfurt am Main und das Land Hessen als Host zusammengeschlossen. Gemeinsam.. weiterlesen →

Frankfurt Forward bringt Startups und Industrie zur Arbeit der Zukunft zusammen Auch und gerade in Zeiten der Coronakrise richtet die Wirtschaftsförderung Frankfurt den Blick nach vorne. Frankfurt Forward bringt Startups, Industrieunternehmen und weitere Experten rund um die veränderten Anforderungen an die Arbeitswelt und Personalarbeit zusammen. Unter dem Titel „HR Transformation“ diskutierte Frankfurt Forward die zentrale.. weiterlesen →