Es ist ein Riesenerfolg für den Finanzplatz Frankfurt: Die Maimetropole wird Sitz des International Sustainability Standards Boards (ISSB). Heute haben Vertreter von Politik und Privatwirtschaft die entsprechenden Vereinbarungen mit der International Financial Reporting Standards Foundation (IFRS Stiftung) unterzeichnet. Die Memorandums of Understanding (MoU) regeln Einzelheiten der Konstituierung des neuen Gremiums. Bei der feierlichen Unterzeichnung im.. weiterlesen →

Mainmetropole sichert sich Top-Position in der Kategorie „Large Cities“ / Oberbürgermeister Feldmann und Wirtschaftsdezernentin Wüst nehmen Urkunde in Cannes entgegen Als Wirtschaftsstandort spielt Frankfurt in Europa ganz oben mit – zu diesem Ergebnis kommt das internationale Städte-Ranking „European Cities and Regions of the Future“ von fDi Intelligence, Tochter der renommierten Wirtschaftszeitung „Financial Times“. Platz eins.. weiterlesen →

Neues Fashiondesigner Mentoring Programm von Wirtschaftsförderung Frankfurt, Maßschneider-Innung Rhein-Main, August Pfüller Fashion Concept Store und Frankfurt Fashion Lounge geht an den Start / Fünf junge Modeschaffende werden für Entwürfe aus nachhaltiger Produktion prämiert Damit in Zukunft der Fashionstandort Frankfurt auf Nachwuchskreative zählen kann, wurde von der Wirtschaftsförderung Frankfurt, der Maßschneider-Innung Rhein-Main und August Pfüller Fashion.. weiterlesen →

Wirtschaftsdezernentin Stephanie Wüst präsentiert „voilá“ – das neue Fashion Booklet zur Frankfurt Fashion Week 2022 / Eröffnung „Transforming Frankfurt Fashion – The Frankfurt Fashion & Design Forum“, 17. – 21. Januar 2022 in der Frankfurter Innenstadt Anlässlich der Frankfurt Fashion Week – Ausgabe Januar 2022 lädt die Frankfurter Wirtschaftsdezernentin Stephanie Wüst zusammen mit der Wirtschaftsförderung.. weiterlesen →

Die letzten beiden Jahre waren weltweit von erheblichen Einschränkungen und negativen Auswirkungen für die Wirtschaft aufgrund der Coronakrise geprägt. Trotz dieser Entwicklung überraschen nun die  Standortmarketinggesellschaft FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region (FRM GmbH) als auch die Wirtschaftsförderung Frankfurt mit positiven Zahlen für die letzten beiden abgelaufenen Geschäftsjahre. Die beiden Geschäftsführer Eric Menges und.. weiterlesen →

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt ruft zur Bewerbung für den Frankfurter Gründerpreis 2022 auf. Startups, Gründerinnen und Gründer, die im Jahr 2021 im Frankfurter Stadtgebiet gegründet oder 2021 mit ihrem Kundengeschäft begonnen haben, sind herzlich eingeladen sich bis zum 03. März 2022 zu bewerben. Mit dem Frankfurter Gründerpreis möchte die Wirtschaftsförderung Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen bei.. weiterlesen →

Die Frankfurter Handwerksstiftung prämiert jährlich die besten Gesellinnen und Gesellen des abgeschlossenen Ausbildungsjahres in Frankfurt am Main. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte dieses Jahr die 70. feierliche Prämierung nicht in Präsenz stattfinden. Dennoch werden die besten 19 Gesellinnen und Gesellen des abgeschlossenen Ausbildungsjahres mit einer Prämie in Höhe von je 500 Euro bedacht, die per Post.. weiterlesen →

Auf Einladung des Gewerbevereins besuchte Wirtschaftsdezernentin Stefanie Wüst am Montag den Frankfurter Stadtteil Fechenheim. Nach einer Rundfahrt durch das Industriegebiet Fechenheim-Süd sowie einem Gang durch die Einkaufsstraße Alt-Fechenheim zeigte sich die Stadträtin erfreut über die Vielfalt der dortigen Unternehmen: „Ich bin dankbar für den Austausch mit dem Vorstand des Gewerbevereins Fechenheim und bin nach dem.. weiterlesen →

Die Elektromobilität ist in der Mainmetropole weiter auf dem Vormarsch. Nachdem zu Jahresbeginn der Anteil der Elektrofahrzeuge am gesamten PKW-Bestand noch bei unter zwei Prozent lag, konnten Mitte des Monats November bereits knapp 35.000 zugelassene Fahrzeuge gezählt werden, die über einen Stecker verfügen. Das entspricht einem Anteil von über 9,6 Prozent am gesamten PKW-Bestand in.. weiterlesen →

Im Rahmen des ersten Wirtschaftstags in diesem Jahr stand am Mittwochvormittag der Besuch des Stadtteils Harheim sowie den dort ansässigen Familien- und Traditionsunternehmen. In Begleitung von Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaftsförderung Frankfurt, der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main, der Industrie und Handelskammer, dem Amt für Straßenbau und Erschließung, des Ortsbeirats und des Straßenverkehrsamtes besuchte Wirtschaftsdezernentin Stephanie Wüst erstmalig.. weiterlesen →