Seit Beginn der Corona-Pandemie setzte sich die Wirtschaftsförderung Frankfurt intensiv mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise auseinander und bietet seit dem ersten Quartal 2020 auf ihrer Website Informationen zu Hilfen für Unternehmen an. Durch zahlreiche Einschränkungen im privaten, öffentlichen und wirtschaftlichen Bereich seit dem Frühjahr 2020 kommt es zum Teil zu temporären Betriebsschließungen oder anderen.. weiterlesen →

Die ehemalige Schwab Versand GmbH startet vom neuen Firmensitz in der Hanauer Landstraße 523 in Frankfurt am Main und mit 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie voller Konzentration auf die eigene Marke sheego neu durch. Auch der Name ändert sich: sheego. The curves company. beschreibt die Marke. Das Unternehmen heißt ab jetzt sheego GmbH. Der Umzug.. weiterlesen →

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt ruft zur Bewerbung für den Frankfurter Gründerpreis 2021 auf. Startups, Gründerinnen und Gründer, die im Jahr 2020 im Frankfurter Stadtgebiet gegründet oder 2020 mit ihrem Kundengeschäft begonnen haben, sind herzlich eingeladen sich bis zum 15. April 2021 bewerben. Mit dem Frankfurter Gründerpreis möchte die Wirtschaftsförderung Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen bei der.. weiterlesen →

Wirtschaftsdezernent Markus Frank gibt am 3. Februar 2021 den Startschuss zur zweiten Frankfurt Digital Finance Konferenz Wirtschaftsdezernent Markus Frank freut sich, am 3. Februar 2021 um 9:30 Uhr die Frankfurt Digital Finance Konferenz als Schirmherr zu eröffnen: „Die hochkarätig besetzte Konferenzplattform rund um die Themen der digitalen Transformation versteht sich als virtuelles Konferenzhaus, das führende.. weiterlesen →

Externe Pressemitteilung der WIBank vom 01.02.2021 Seit heute können hessische Kleinunternehmen und Soloselbstständige die Hessen-Mikroliquiditätwieder beantragen.Das Hessische Wirtschafsministerium hat gemeinsam mit dem Hessischen Finanzministerium und der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) die Verlängerung des Hilfsprogramms bis zum 30. Juni 2021 beschlossen. Hierzu werden vom Land Hessen 150 Mio. Euro zusätzlich bereitgestellt. Die Hessen-Mikroliquidität kann von.. weiterlesen →