Frankfurt Forward bringt Startups und Industrie zur Arbeit der Zukunft zusammen Auch und gerade in Zeiten der Coronakrise richtet die Wirtschaftsförderung Frankfurt den Blick nach vorne. Frankfurt Forward bringt Startups, Industrieunternehmen und weitere Experten rund um die veränderten Anforderungen an die Arbeitswelt und Personalarbeit zusammen. Unter dem Titel „HR Transformation“ diskutierte Frankfurt Forward die zentrale.. weiterlesen →

Zur elften Krisensitzung „Wirtschaft & Corona“ unter der Leitung von Wirtschaftsdezernent Markus Frank war der Managing Director des German Convention Bureau e.v. (GCB), Matthias Schulze eingeladen, um eine Experteneinschätzung hinsichtlich des Frankfurter Kongressmarktes zu geben. Das GCB wurde 1973 gegründet und hat seinen Sitz in Frankfurt am Main. Der Blick auf die vergangene Kongressstatistik lässt.. weiterlesen →

Geschäftsführer Oliver Schwebel (Wirtschaftsförderung Frankfurt) und Wirtschaftsdezernent Markus Frank nebem dem Roll-up #EinkaufeninFrankfurt weiterlesen →

„Die Bundesregierung hat erkannt, wie wichtig die Lufthansa für das Luftfahrtkreuz Frankfurt am Main in Deutschland ist und hat mit dem Rettungspaket ein Bekenntnis zum größten Arbeitgeber in Hessen gegeben,“ sagt Wirtschaftsdezernent Markus Frank. „Es ist ein wichtiges Signal an die Beschäftigten, dass ihre Arbeit am Frankfurter Flughafen gewertschätzt wird.“ Es sei aber auch ein.. weiterlesen →

Bereits über 1,7 Millionen Euro über die Wirtschaftsförderung Frankfurt beantragt In Zeiten der Corona-Krise ist es wichtig, dass Unternehmen schnell und unbürokratisch Hilfe bekommen, um Liquiditätsengpässe zu überwinden. Bereits seit nunmehr sechs Wochen unterstützt die Wirtschaftsförderung Frankfurt daher als Kooperationspartner der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) mit dem neu aufgelegten Förderprogramm „Hessen-Mikroliquidität“ der hessischen Landesregierung.. weiterlesen →