FRANKFURT ist …

FRANKFURT ist …

…eine Stadt mit Herz und Atmosphäre, das ökonomische Zentrum Hessens und ein toller Platz zum Leben und Arbeiten. Unternehmen finden hier beste Voraussetzungen, um sich zu entwickeln und zu wachsen.

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt ist Ihr kompetenter Ansprechpartner bei Standortangelegenheiten und Fragen der wirtschaftlichen Entwicklung in Frankfurt am Main.

Wir sind ein unabhängiger Lotse und bieten maßgeschneiderte Informationen über die Frankfurter Wirtschaftsstruktur und ihre Schlüsselbranchen. Mit Hilfe der von uns initiierten Branchentreffs und Netzwerke verschaffen wir Ihnen Kontakt zu anderen Unternehmen, Verbänden, Communities und Beratern.

Als 100%ige Tochtergesellschaft der Stadt sind wir Mittler zwischen Wirtschaft und Politik und tragen Ihre Bedürfnisse in die politischen Gremien. Unser Ziel Wachstum und Arbeitsplätze zu schaffen, verfolgen wir durch aktive Firmenberatung und clusterbezogene Ansiedlungsstrategien. Zudem geben wir Empfehlungen zu wirtschafts-und standortpolitischen Maßnahmen und erarbeiten Vorschläge zur Sicherung der wirtschaftlichen Zukunft Frankfurts.

Dynamik, Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegenüber Krisen erreicht die Stadt dabei durch eine hohe Diversität der ansässigen Unternehmen. Auch wenn vor allem durch die starke Finanzbranche bekannt, verfügt Frankfurt am Main über diverse wichtige Zielbranchen: Kreativwirtschaft, IT-und Telekommunikationsbranche, Biotechnologie und Life Sciences, Logistik und Industrie. Ein schneller und einfacher Marktzugang wird dabei durch ansässige Institutionen und Bildungseinrichtungen garantiert.

Sprechen Sie uns an!

28 Sep 2016
September 28, 2016

Chemie wird fit für Big Data

Frankfurt Forward vernetzt Allessa mit Start-up DTS „Industrie 4.0“ wird für den Frankfurter Chemieproduzenten Allessa zu einer konkreten Automatisierungsagenda: Allessa-Geschäftsführer Wolfgang Böhm traf sich auf Initiative von Frankfurt Forward am Montagabend, 26. September, mit Hamedo Ayadi, Geschäftsführer des Frankfurter Start-ups DTS Data Transition Services. Ihr Ziel: die Digitalisierung der klassischen Chemieproduktion im Industriepark Fechenheim. Frankfurt.. weiterlesen →

23 Sep 2016
September 23, 2016

Abend der Kommunikation 2016

Am 19. September 2016 empfing Wirtschaftsdezernent Markus Frank Vertreter der Kommunikations- und Werbebranche der Stadt zum alljährlichen ‚Abend der Kommunikation‘. Der Abend, der vom Kompetenzzentrum Kreativwirtschaft der Wirtschaftsförderung Frankfurt bereits zum sechsten Mal ausgerichtet wurde, dient dem Austausch zwischen Kreativen untereinander und mit der städtischen Politik. Nachdem die Veranstaltung in den ersten Jahren im städtischen.. weiterlesen →

23 Sep 2016
September 23, 2016

Avertim expandiert in Frankfurt

Wirtschaftsförderung unterstützt die Ansiedlung Das belgische Consulting-Unternehmen Avertim hat in Frankfurt am Main seine erste deutsche Niederlassung eröffnet. Das Unternehmen plant, am Standort rasch zu expandieren. Der Fokus der Beratungstätigkeit soll auf der Pharma- und Chemieindustrie und dem Finanzsektor liegen. Die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH begleitete die Ansiedlung des Unternehmens und wurde von der regionalen Standortmarketinggesellschaft.. weiterlesen →

15 Sep 2016
September 15, 2016

Eröffnung des neuen Industrieparks in Fechenheim

Im Rahmen einer feierlichen Einweihung eröffnete Oberbürgermeister Peter Feldmann gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung der Allessa GmbH, Rafael Reiser, und Wirtschaftsdezernent Markus Frank am Donnerstag, 15. September, den neuen Fechenheimer Industriepark der Allessa GmbH. weiterlesen →