Für Existenzgründer

Willkommen auf unseren Seiten für Existenzgründer in Frankfurt!

Herzlichen Glückwunsch zu dem Entschluss, mit Ihrer innovativen Geschäftsidee den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen! Wir bei der Wirtschaftsförderung Frankfurt unterstützen Sie dabei, für Ihre Unternehmensgründung die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen.

Hier auf unseren Seiten zur Existenzgründung in Frankfurt finden Sie wichtige Informationen, Ansprechpartner und Anlaufstellen rund um Gründung, Gründungsfinanzierung und Bürosuche – von unserer GründerMatrix mit allen wichtigen Infos bis zu Berater-Netzwerken und Förderprogrammen.

Gemeinsam mit unserem Gründungsberatungsnetzwerk von 12 Partner-Organisationen haben wir die Infobroschüre „Gründungsberatung und Gründungsfinanzierung in Frankfurt am Main“ aktualisiert. Sie ist in 3. Auflage erschienen und zum Download verfügbar.

Das Team des Kompetenzzentrums Existenzgründung stellt sich vor


Drucken

Frankfurter GründerMatrix


Die Frankfurter GründerMatrix gibt Ihnen einen Überblick über Angebote und Institutionen für junge Unternehmen in Frankfurt. Sie deckt die Bereiche Gründungsfinanzierung, Gründerzentren & Büroräume für Gründer und Gründerszene ab. So finden Sie schnell und gezielt Informationen und Ansprechpartner zu genau den Themen, die Sie im Rahmen Ihrer eigenen Existenzgründung interessieren.

Geld

Gründungsfinanzierung
Gründerfonds
mehr…

Szene

Gründerszene
Gründerpreis
mehr…

Service

Gründungsnetzwerke & Beratung
Gründerservice

Raum

Gründerzentren & Büroräume
Gründerzentrum
mehr…

Beratungsnetzwerk für Gründer

mehr…

Warum Existenzgründung in Frankfurt?

Warum Existenzgründung in Frankfurt?


Nicht nur als Finanzzentrum hat Frankfurt internationale Bedeutung, auch in den Branchen IT und Telekommunikation, Biotechnologie oder Kreativwirtschaft spielt Hessens Hauptstadt ganz oben mit. Gerade als Existenzgründer profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen, die der Wirtschaftsstandort Frankfurt zu bieten hat. Dank ihrer ausgezeichneten Infrastruktur ist die Stadt zudem auch für Existenzgründungen in den Bereichen Handel, Logistik und Tourismus interessant.

Bei über 700.000 Einwohnern in Frankfurt und über 5 Millionen im Rhein-Main-Gebiet, findet sich im Einzugsgebiet der Stadt auch für Ihre Geschäftsidee der passende Markt – und das passende Netzwerk.

Gründung in Frankfurt: Vorteile

Gründung in Frankfurt: Vorteile


Existenzgründung in Frankfurt – hier finden Sie alle Vorteile im Überblick:

  • zentrale Lage im Ballungsraum Rhein-Main-Gebiet
  • Branchenvielfalt und Branchenvernetzung
  • internationaler Messe- und Handelsplatz
  • hervorragende Infrastruktur und Konnektivität (internationaler Flughafen, Hafen, Schienenverkehr und Autobahnen, Telekommunikationsknoten)
  • internationale Ausrichtung
  • vielfältige Beratungsangebote für Existenzgründer
  • lebendige Gründerszene
  • zahlreiche Möglichkeiten der Gründungsfinanzierung

AKTUELLE NACHRICHTEN

24 Mai 2019
Mai 24, 2019

Projektmanager (m/w/d) Immobilien

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadt Frankfurt am Main. Ziel der Aktivitäten der Wirtschaftsförderung ist die Schaffung von Wachstum und Arbeitsplätzen in Frankfurt am Main. Die Wirtschaftsförderung bietet aktive Firmenberatung und verfolgt clusterbezogene Ansiedlungsstrategien. Als Beratungs- und Servicestelle für Frankfurter Unternehmen, ausländische Investoren und Existenzgründer unterstützt die Wirtschaftsförderung bei den erforderlichen.. weiterlesen →

Am 28. und 29. Mai kommt die deutsche Games-Branche nach Frankfurt am Main: zu den vierten GermanDevDays, der größten, deutschsprachigen Entwicklerkonferenz. Doch wie ist die Branche vor Ort eigentlich aktuell aufgestellt? Die Games-Branche gilt als Vorreiter der Digitalisierung. Ihre Technologien und Ansätze finden auch in anderen Industrien zunehmend Anwendung. Eine starke Games-Branche kann also unmittelbar.. weiterlesen →

Das Statistische Landesamt hat jüngst die aktuellen Arbeitsmarktzahlen vorgelegt und einen neuen Beschäftigungsrekord für die Mainmetropole festgestellt. Zum Stichtag 30.09.2018 konnten in Frankfurt am Main 595.124 Beschäftigte gezählt werden. Nie zuvor waren in Frankfurt am Main mehr Menschen beschäftigt als zum jetzigen Zeitpunkt. Besonders positiv dabei ist auch, dass im Vergleich zum Vorjahr 21.217 Arbeitnehmer/innen.. weiterlesen →

Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main geht mit engagierten Projekt für faire Arbeitsbedingungen mit Vorbildfunktion voran Stadtrat Markus Frank, Wirtschaftsdezernent der Stadt Frankfurt am Main, eröffnete am Donnerstagnachmittag die Veranstaltung „Initiative Faires Handwerk“ im Römer und lobt die Initiative der Maler- und Lackiererinnung: „Das Engagement des Malerhandwerks mit diesem beispielgebenden Projekt ist großartig. Ich freue mich insbesondere.. weiterlesen →

StartUp setzt sich gegen 25 weitere Bewerber durch – Bornheimer Ratskeller und Cansativa GmbH ebenfalls auf dem Siegerpodest Am Montagabend hat Wirtschaftsdezernent und Stadtrat Markus Frank bei der feierlichen Preisverleihung im Kaisersaal des Römers die Preisträger des Frankfurter Gründerpreises 2019 verkündet. Mit dem 1. Preis des Frankfurter Gründerpreises 2019 wurde das Unternehmen Otto ID Solutions.. weiterlesen →